Zurück

4-facher Herbstgenuss im Hanusel Hof

Im Herbst hat der Genuss Hochsaison im Hanusel Hof in Hellengerst. „Wein, Whisky, Wild & Wellness“ – das gibt es in der einzigartigen Kombination nur bei Familie Rainalter und ihrem Team.

Weinexperte Wolfram Rainalter ist immer auf der Suche nach besonderen Tropfen. Leidenschaftlich folgt er seiner Spürnase in die unterschiedlichen Weinbauregionen. Ein Blick in die Weinkarte des Hanusel Hof überzeugt: Über 200 Weine aus den besten Weinbaugebieten Europas warten wohltemperiert darauf, verkostet zu werden!

Exklusiv: Wein-Dinner am 24. November 2018

Hochkarätige Dinner-Menüs mit speziellen Mottos in schönen Hotels gibt es viele, aber ein 5-Gänge-Wein-Dinner mit umfangreicher Blindverkostung – zur Bestückung der neuen Weinkarte – ist schon ein besonderer Anlass. An diesem Abend sind die Gäste die Weinexperten und bewerten die Weinauswahl, die sich zukünftig in der neuen Weinkarte des Hanusel Hofs wieder finden.

Tradition: Whisky-Dinner am 10. und 17. November 2018

Ein weiteres Highlight im Herbst sind die beiden „Whisky & Dine“ Wochenenden im Hanusel Hof. Hier kommen Liebhaber und Kenner des „Wassers des Lebens“ voll auf ihre Kosten. Schon seit über zehn Jahren gibt es im Hochland des Hanusel Hofs Whisky statt Enzian und Bagpipe statt Alphorn. Wolfram Rainalter spielt in heimischer Tracht gekleidet den Dudelsack und Rolf Kalberer von Whisky Universe und Langatun aus Langenthal, zelebriert im Kilt die Whisky-Degustation. Tradition pur! Fachkundige und Neulinge in der Whisky-Welt feiern gemeinsam die schottisch-allgäuer Genuss-Freundschaft. Küchenchef Marcus André Janzen kreiert ein harmonisches Menü zu den degustierten Whiskys der Extraklasse. Beeindruckende Fotos aus Schottland machen den Abend perfekt. „Wer einmal seine Pipette in den goldgelben Trank eingetaucht hat, um damit das Kurzgebratene zu beträufeln oder Suppe und Dessert damit zu verzaubern, der wird immer wieder kommen und solch einen Winterabend genießen“, sagt Wolfram Rainalter begeistert.

Wilde Speisekarte: Köstlichkeiten aus heimischer Jagd

Im Hanusel Hof hat die Jagd Tradition. Heimisches Wild aus der eigenen Jagd der Familie Rainalter zählt Jahr für Jahr zu den kulinarischen Saison-Highlights im Herbst. Darüber hinaus bietet die Küche auch Fisch aus der eigenen Zucht – stets umrahmt von ausgewählten, passenden saisonalen Kompositionen. „Die Region schmecken“, lautet die kulinarische Devise im Hanusel Hof.

Beim jährlichen Hubertus Halali sind die Gäste hautnah bei der Jagd dabei und erleben, wie ein Jagdtag zelebriert wird. Am Abend wird das Ergebnis gefeiert und eine sogenannte „Strecke gelegt“. Umrahmt wird das Hubertus Halali von den Jagdhornbläsern und die Gäste genießen anschließend im Restaurant des Hanusel Hofs ein frisches Wild- und Spezialitäten-Buffet mit Köstlichkeiten aus dem Weitnauer Tal und der Region.

Backstage-Buffet mit Stubenmusik: Blick hinter die Kulissen

Beim beliebten Backstage-Buffet, das viermal in der Vorweihnachtszeit stattfindet, haben Gäste des Hanusel Hofs die Möglichkeit, den Köchen bei der Zubereitung der Speisen in der Küche über die Schulter zu schauen und ihr Essen „direkt aus dem Topf“ zu holen. „Dabei lassen sich die Profis von unseren Gästen doch immer wieder mal den ein oder anderen Tipp für die Zubereitung entlocken“, so Wolfram Rainalter. Das beliebte Backstage-Buffet wird musikalisch umrahmt von der Stubenmusik Börlas – für alle, die Tradition schätzen und das Besondere genießen möchten.

Wellness für Leib und Seele: Abtauchen auf dem Hochplateau

Das herzliche „Willkommen in der Familie“ bringt es auf den Punkt: Im Hanusel Hof werden Gäste mit viel Herzblut umsorgt. Im familiengeführten Hotel, umgeben von der faszinierenden Kulisse der Allgäuer, Österreicher und Schweizer Hochalpen, fühlen sich die Gäste von Beginn an ganz und gar geborgen.

Gastgeber Markus Rainalter: „Wir lieben unsere Heimat – und möchten sie unseren Gästen auf vielfältige Weise ans Herz legen.“ Dabei steckt die Lebensfreude der Gastgeberfamilie und ihrem herzlichen Team an und macht das Abschalten vom Alltag leicht. Vom fröhlichen „Grüß Gott“, das zusammen mit den köstlichen Muntermachern des Schlemmer-Frühstücks für einen herrlichen Start in den Tag sorgt, über Tipps zu Freizeitaktivitäten in der Gegend, bis hin zum sympathischen Empfang am Abend, bei dem Küchenchef Marcus André Janzen mit seinem Team die Gäste mit kreativen Köstlichkeiten im Rahmen der Genießer-Pension verwöhnt – es ist für alles gesorgt.

Entspannung und Entschleunigung gelingt hervorragend bei gutem Essen, reiner Bergluft und guter Erholung im hoteleigenen Wellnessbereich. Ob schwimmen, saunieren, sich bei Kosmetikbehandlungen oder Massagen verwöhnen lassen – eines ist gewiss: die genussreichen Herbstmomente im Hanusel Hof wirken noch lange nach, auch wenn man schon längst wieder abgereist ist.

Mehr zu unseren Angeboten finden Sie unter: www.hanusel-hof.de

Der Hanusel Hof Kulinarik-Kalender im Überblick:

10.11.2018 Whisky-Dinner
17.11.2018 Whisky-Dinner
23.11.2018 Hubertus Halali
24.11.2018 Wein-Dinner mit der neuen Allgäuer Weinkönigin
29.11.2018 Backstage mit Stubenmusik
06.12.2018 Backstage mit Stubenmusik
13.12.2018 Backstage mit Stubenmusik
20.12.2018 Backstage mit Stubenmusik
31.12.2018 Silvesterparty

Anmeldungen erbeten unter: 08378/9200-11 oder per E-Mail an: info@hanusel-hof.de

Zurück

Kulinarisches zu Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und somit auch immer die große Frage nach dem Festessen an den Feiertagen. Der Küchenchef des König Ludwig Wellness & SPA Resorts Herr Euler präsentiert wieder ein wunderbares Rezept, das hervorragend für einen Schmaus im familiären Kreis passt.

Weiterlesen …

8. Allgäuer WeinNacht im Hotel Prinz-Luitpold-Bad ****

Am 24. November 2018 um 18:00 Uhr ist es in Bad Hindelang wieder soweit. Im Hotel Prinz-Luitpold-Bad wird die WeinNacht gefeiert, mit 6-Gang-Menü und korrespondierenden Weinen (€89,- pro Person), welche allesamt Gewinner des deutschen Rotweinpreises 2018 sind.

Weiterlesen …

Gourmetgenuss der Extraklasse

Das Küchen- und Serviceteam des Parkhotel Frank freut sich, Sie mit besonderen Genüssen verwöhnen zu dürfen und zaubert jeden Donnerstagabend ein festliches 6-Gang Gala Dinner!

Weiterlesen …

4-facher Herbstgenuss im Hanusel Hof

Im Herbst hat der Genuss Hochsaison im Hanusel Hof in Hellengerst. „Wein, Whisky, Wild & Wellness“ – das gibt es in der einzigartigen Kombination nur bei Familie Rainalter und ihrem Team.

Weiterlesen …

Ausgezeichnet durch den Schlemmeratlas

Im Allgäu macht ein familiengeführtes Gourmethotel von sich reden. Bereits zum dritten Mal zeichnet der Schlemmeratlas 2018 dasParkhotel Burgmühle****s in Fischen im Allgäu aus, voll des Lobs für das Gourmet & Spa Hotel in den Allgäuer Bergen.

Weiterlesen …

Weinsommer in Oberjoch

Zu VINO sag ich nie NO! In atemberaubender Bergkulisse gelegen lädt das Panoramahotel Oberjoch bereits zum sechsten Mal in Folge zum höchstgelegenen Weinsommer Deutschlands auf 1.200 m Höhe ein. Sommerlich-leicht und genussvoll-entspannt: Von Freitag, 27. Juli bis Samstag, 1. September 2018 steht neben spannenden Begegnungen und interessanten Vorträgen ganz besonders der Wein-Genuss im Mittelpunkt.

Weiterlesen …

Regional genießen im Hotel-Restaurant Adler

Das Hotel-Restaurant Adler in Oberstaufen verbindet moderne Küche mit Allgäuer Tradition. Zentral gelegen, lockt das Adler mit einer großen Sonnenterrasse direkt am Kirchplatz in Oberstaufen und ist Treffpunkt sobald sich die erste Sonne zeigt – im Sommer, wie auch im Winter.

Weiterlesen …

Liebe geht durch den Magen

Und durch alle Räume! Zum Genießen gehört ja bekanntlich Geschmack. Zum Renovieren übrigens auch. Den hat die Familie Rainalter einmal mehr beeindruckend unter Beweis gestellt. Das – man möchte gern sagen – völlig neue Restaurant im Hanusel Hof schmeichelt seinen Gästen ebenso wie die unwiderstehlichen Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Authentisch, geschmackvoll, einzigartig.

Weiterlesen …

Kulinarisches zu Ostern

Der Küchenchef des König Ludwig Wellness & SPA Resorts Herr Euler hat wieder einmal gezaubert und tolle Rezept-Ideen für Ihr Osterfest parat. Herr Euler hat für seine Rezepte Fleisch vom Ziegenkitz verwendet, die Rezepte können aber auch jederzeit mit Kalb variiert werden.

Weiterlesen …

Kulinarische Vielfalt

Im Hotel Schlosskrone wird KULINARIK groß geschrieben! Bayrisch Deftiges trifft auf mediterrane und moderne Gerichte.

Weiterlesen …

Gerichte früher und heute

Die Allgäuer Küche ist ehrlich, bodenständig, schlicht und wunderbar zugleich. Man kocht mit Lebensmitteln, die hier ihren Ursprung haben. „Böfflamott“ ist eine regionale Spezialität, für die wir unser Rind aus dem Unterallgäu beziehen. Ein absoluter Klassiker aus der napoleonischen Zeit, als die Französische Küche versuchte, die der Bayern zu erobern. Über die Zeit wurde aus raffiniert-französisch „Boeuf à la mode“ ... allgäuerisch kurz und ohne Schnörkel „Böfflamott“.

Weiterlesen …

WINTERPARADIES

Bio-Berghotel Ifenblick

1 ÜN im Zimmer mit Bergblick,
VP in Bio-Qualität,
p.P. ab 98