prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild002

DIE FAMILIE DAHINTER

*Autorin: Tosca Kühn* *Fotos: Tosca Kühn & Hotels*

Zusammen und Hand in Hand. Kooperativ und übereinstimmend. Herzlich und liebevoll. So ist es richtig - so führen die Hoteliersfamilien Ihre Häuser. Die schönsten Geschichten über die Familien, die inspirieren und wie Kompass zum Erfolg führen.

DAS FRANKS IN OBERSTDORF? EIGENTLICH EIN HOTEL MIT 6 STERNEN!

HOTEL FRANKS- OBERSTDORF

Ein Stern für jedes Familienmitglied. Denn die Franks, das bedeutet sechsmal Charme, sechsmal Power und sechsmal strahlendes Lachen! Zu unserem Gespräch kam die Familie gerade aus dem gemeinsamen Urlaub an der Ostsee. Alle gut erholt und bester Laune. Ich fragte mich, wie das geht?

frank-oberstdorf-blog-august-familie-bild001

Sina, Mara, Lea und Robbi, ihr seid alle erwachsen, aber der Familienurlaub mit Euren Eltern ist immer noch fester Bestandteil in Eurem Leben. Was macht ihr richtig, dass ihr euch so gut versteht? Lea: „Für mich ist es einfach schön, zu wissen, dass ich mit meiner Familie Menschen um mich herum habe, die immer zu mir stehen!“ Robbi: „Wenn wir zusammen sind, dann geht es nicht um den eigenen Vorteil, sondern um das, was für alle das Beste ist!“ Sina: „Der Zusammenhalt ist einfach schön, das Wir-Gefühl!“ Mara: „Ich bin ein totaler Familienmensch, deswegen bedeutet mir meine Familie alles. Ich gehe leichter durchs Leben, weil ich sie im Rücken habe.“

frank-oberstdorf-blog-august-familie-bild002

War das schon immer so? Robbi: „Alles ist über die Jahre noch enger zusammengewachsen, wir befinden uns inzwischen in ungefähr derselben Lebensphase und haben dieselben Themen. Das schweißt zusammen.“ Wie ist das in einem 5-Sterne-Hotel aufzuwachsen, sind die Eltern da nicht sehr beschäftigt? Lea und Sina: „Das Hotel war der Arbeitsplatz unserer Eltern, aber unsere Mutter hat immer darauf geachtet, dass sie viel Zeit mit uns zuhause hatte. Wir haben auch nicht im Hotel zu Mittag gegessen, sondern unsere Mutter hat zuhause für uns gekocht.“

frank-oberstdorf-blog-august-familie-bild003

Cora und Robert Frank, wenn man Eure Kinder so reden hört, dann habt Ihr wohl so einiges richtig gemacht. Was ist Euer Geheimnis? Cora: „Die Familie ist mein Leben. Die Basis, auch für das Hotel. Ich hätte mir nie etwas anderes vorstellen können.“ Robert: „Mir hat mal ein kluger Mensch gesagt: wenn Du eine Familie gründest, dann suche Dir ein Zuhause für Deine Familie, das so weit weg ist vom Betrieb, dass Du eine Jacke anziehen musst, wenn Du zur Arbeit gehst. Und so hab ich´s gemacht.“

Für 2021 hat die Familie die neue Marke „FRANKs – Zeit bei Freunden“ als Generationenprojekt umgesetzt. Was hier im stilvoll-legèren Ferienhotel besonders ist, sollte für die Gäste noch besser spürbar werden.

Franks - Oberstdorf

Es ist schön den Franks zuzuhören, wie sie über ihre Familie sprechen und je mehr ich zuhöre, desto deutlicher wird, was am 5-Sterne-Hotel Franks so besonders ist: es ist eben das Familien-Gefühl, das die Franks ganz selbstverständlich leben - auch mit ihren Gästen.

Hotel Franks
Sachsenweg 11
87561 Oberstdorf im Allgäu
www.hotel-franks.de
Tel.: +49 8322 7060
Fax: +49 8322 706286
E-Mail: info@hotel-franks.de

DAS KÖNIG LUDWIG IN SCHWANGAU: DIE GEMEINSAME LEIDENSCHAFT VON VATER UND SOHN LINGENFELDER

DAS KÖNIG LUDWIG WELLNESS & SPA RESORT - SCHWANGAU

Es ist unter anderem die Freude am Bauen, die Vater und Sohn verbindet. Die Freude, das Hotel wachsen zu sehen und nicht zuletzt, die Freude an der unendlichen Weite ringsum. Aber was ist der Grund bei Familie Lingenfelder für diese stetige Weiterentwicklung?

das-könig-ludwig-schwangau-blog-august-familie-bild004

Florian Lingenfelder lächelt: „Naja, mein Vater war schon immer sehr zielstrebig und tüchtig.“ Werner Lingenfelder, geborener Pfälzer, widmete sich nicht dem Weinbau, sondern dem Groß- und Einzelhandel und hatte schon bald sein eigenes Geschäft. Als das Zeitalter der Großverbrauchermärkte Einzug hielt, war die Zeit für eine Veränderung gekommen. Er suchte und fand sein Glück in der Immobilienwirtschaft. 1977 stieß er auf ein Inserat: 10.000 Quadratmeter Grund im Allgäu bei den Königsschlössern zu verkaufen. Er war von dem Grundstück begeistert und erwarb es. Ein Hotel sollte gebaut werden. Frei nach seinem Motto: „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“ übernahm er selbst die Leitung und gründete fast zeitgleich eine Familie.

das-könig-ludwig-schwangau-blog-august-familie-bild001

Im Laufe der Zeit ergab sich die Möglichkeit, den Grund um das Hotel herum zu erwerben. Somit war die außerordentliche Lage für die Zukunft gesichert. „Da Platz in der heutigen Zeit ein Luxusgut ist, bin ich besonders dankbar für diesen Entschluss meines Vaters“ freut sich Florian Lingenfelder, der sich dafür entschieden hat in die Fußstapfen des Vaters zu treten.

das-könig-ludwig-schwangau-blog-august-familie-bild005

Nach Kochlehre und Ausbildung zum Hotelfachmann in der „Villa Blanka“ in Innsbruck und Jahren in Hotels in New York, Florenz und Zürich, stieg Florian Lingenfelder in den elterlichen Betrieb ein. Die beiden Lingenfelder-Männer sind schnell ein gutes Team geworden und haben das Hotel gemeinsam weiter ausgebaut: „Ich habe viel aus der Optik heraus gedacht, mein Vater war der Pragmatische. Das hat sich gut ergänzt. Wir haben schnell gemerkt, dass seine Erfahrung und meine neuen Ideen eine gute Kombination sind.“

das-könig-ludwig-schwangau-blog-august-familie-bild002

Heute leitet Florian Lingenfelder das Hotel König Ludwig in Schwangau alleine. Die Freude am Bauen ist auf Florian Lingenfelder übergegangen. Noch in diesem Jahr wird das König Ludwig um einige Attraktionen reicher: Neuer Eingangsbereich mit großzügiger Rezeption und Lobby, 1500 Quadratmeter Schwimmteich im Schwanensee dazu ein zweiter beheizter Außenpool, Kernsanierung von 33 Zimmer und Suiten und noch mehr Platz für Lounge & Bar.

Hotel Koenig Ludwig Zimmer
© Hotel König Ludwig
das-könig-ludwig-schwangau-blog-august-familie-bild006

Hotel König Ludwig
Kreuzweg 15
87645 Schwangau bei Füssen
www.koenig-ludwig-hotel.de
Tel.: +49(0) 8362 889-0
Fax: +49(0) 8362 889-990
E-Mail: info@koenig-ludwig-hotel.de

EIN HOTEL VON FAMILIE FÜR FAMILIE!

HOTEL MÜHLENHOF - OBERSTAUFEN

Die Reindls sind Quereinsteiger. Baubranche, Finanzwelt, ständig unter Strom, dauernd unterwegs. Das ist die eine Seite, aber auch als Weltenbummler war Andy schon unterwegs - mit Gitarre und VW-Bus. Die Sache mit dem Hotel haben die Beiden sich gut überlegt und lange nach dem richtigen Objekt gesucht. Aber als sie den Mühlenhof in Oberstaufen entdeckten war es klar: DAS machen wir!

mühlenhof-oberstaufen-blog-august-familie-bild001

„Wir sind nicht in eine Gastgeberfamilie hineingeboren worden“, erzählt Andreas Reindl, „sondern wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, Gastgeber zu sein. Und es macht uns richtig viel Freude.“ Ein Grund der Reindls in Oberstaufen sesshaft zu werden, ein Hotel zu schaffen, dass besonders den Bedürfnissen von Familien entspricht, war auch der, die eigene Familie leben und erleben zu können. Und diese Rechnung ist mehr als aufgegangen.

mühlenhof-oberstaufen-blog-august-familie-bild002

„Wir verbringen viel Zeit miteinander und mit unseren Kindern und wissen darüber hinaus ganz genau, was Familien brauchen.“ Ein großer Vorteil für alle Gäste, die mit ihren Kindern auf den Mühlenhof kommen. Beim Essen zum Beispiel achten die Reindls darauf, dass die Kleinsten ihr Essen zuerst bekommen, damit sie anschließend indoor und outdoor durch den Mühlenhof toben können, während auch die Eltern ihr Essen genießen können.

mühlenhof-oberstaufen-blog-august-familie-bild003

„Dabei sind wir kein reines Kinderhotel“, erklärt Andreas Reindl, „wir bieten auch keine Kinderbetreuung an. Uns ist es einfach wichtig, optimale Voraussetzungen zu schaffen, dass Familien bei uns eine schöne Zeit miteinander verbringen können. Dass eben einmal alle Zeit für einander haben.“

mühlenhof-oberstaufen-blog-august-familie-bild004

Und so leben die Reindls heute ein Leben, dass so ganz anders ist, als das Leben davor. Nur die Sache mit der Gitarre hat Andy nicht an den Nagel gehängt. Jeden Abend bevor die Gäste zum Abendessen gebeten werden, schnallt er sich die Gitarre um und singt wie in den alten Zeiten sanfte und rockige Songs, um seine Gäste auf den Abend einzustimmen.

mühlenhof-oberstaufen-blog-august-familie-bild005

Hotel Mühlenhof
Mühlenstraße 13
87534 Oberstaufen
www.hotel-muehlenhof.de
Tel.: +49 8386 93260
Fax: +49 8386 4331
E-Mail: info@hotel-muehlenhof.de

VASEN-SAMMLER, UMWELTFREUNDE, WEINBAUERN UND WELLNESSPIONIERE – DIE GASTGEBER DES PRINZ-LUITPOLD-BAD SIND EINE SPANNENDE FAMILIE MIT BEWEGTER VERGANGENHEIT

HOTEL PRINZ-LUITPOLD-BAD - BAD HINDELANG

Die Familie hinter dem Prinz-Luitpold-Bad? Menschen mit dem Herz am rechten Fleck. Humorvoll, mit viel Heimatliebe und Begeisterung für das was sie tun. Aber das ist noch lange nicht alles:

prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild001

Bei Familie Gross hat es immer schon besondere Leidenschaften und Spezialinteressen gegeben: ob das heute Gastgeber Armin Gross ist, der den ersten Weinberg im Allgäu unterhält und für diese Leidenschaft vor Jahren beinahe inhaftiert wurde, oder ob das die Urgroßmutter Maria Gross war, die mit Begeisterung chinesische Vasen gesammelt hat. Aber nicht die Kleinen für Blumen, nein, die Rede ist hier von fast mannshohen Vasen, die einem immer wieder beim Gang durch das Prinz-Luitpold-Bad imposant gegenüberstehen.

prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild002

Vater Albert wirkte bei der Einführung neuer Sportarten im Allgäu, wie „Krolf“ oder „Stalltür-Surfen“ mit, und setzte sich in den 1980er Jahren mit der Aktion „Käse für Kilometer-Askese“ für freiwilligen Autoverzicht ein. Dafür erhielt er sogar einen Umweltpreis aus Singapur.

prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild003

Vor allem aber sind die Vorgänger von Armin und Sabine Gross echte Wellnesspioniere gewesen. Das ist auch Prinzregent Luitpold von Bayern nicht verborgen geblieben und so nahm die Geschichte ihren Lauf: Dank der Schwefelquelle und dem hervorragenden Heilwasser, war man schnell bekannt für wohltuende Anwendungen, die zur damaligen Zeit natürlich noch nicht Wellness genannt wurden. Den Hotel-Namen hingegen hat das Prinz-Luitpold-Bad 1888 von ihrer königlichen Hoheit Prinzregent Luitpold von Bayern persönlich verliehen bekommen.

prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild004
prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild005

Die Leidenschaften und Spezialinteressen haben sich von Generation zu Generation gewandelt, was immer gleich geblieben ist, ist das Expertentum in Sachen Wellness. Damals wie heute war und ist man nicht nur stets up-to-date was die neuesten Trends im Wellnessbereich betrifft, mehr noch, im Prinz-Luitpold-Bad werden auch immer wieder neue Maßstäbe gesetzt.

prinz-luitpold-bad-bad-hindelang-blog-august-familie-bild006

So auch 2019 mit dem atemberaubenden Infinity-Pool, der in die Unendlichkeit der Allgäuer Bergwelt zu führen scheint. Nichts als Wasser, Himmel und Berge. Probieren Sie es aus, und lernen Sie dabei eine sehr sympathische Gastgeberfamilie kennen!

Hotel Prinz-Luitpold-Bad
Andreas-Gross-Str. 7
87541 Bad Hindelang
www.luitpoldbad.de/de
Telefon: +49(0) 8324 890-0
Fax: +49(0) 8324 890-379
E-Mail: info@luitpoldbad.de

Einfach mal Nichtstun!

02. November 2022

Eine Auszeit im Allgäu? Das bedeutet eindrucksvolle Natur, berauschende Bergeblicke, idyllische Weiler, Königsschlösser und alte Traditionen erleben. Es bedeutet auch, weit weg vom Alltag, und ganz nahe bei uns selbst zu sein. Hier schaffen wir es, uns Zeit zu nehmen und einfach einmal nichts zu tun. In welchen Allgäuer Hotels dieses Nichtstun a...

weiterlesen...

Ganz für sich sein. Raum und Zeit haben. Dazu den Komfort eines Hotels genießen. In urigen Alpen-Chalets oder in atemberaubend schönen Suiten der AllgäuTopHotels bekommt man beides. Man schwelgt und muss sich um nichts mehr kümmern. Die Journalistinnen Stefanie Böck und Silke Lorenz wären am liebsten gleich dort geblieben.

weiterlesen...

Der Sommer im Allgäu ist einfach wundervoll. Herrliche Seen, grandiose Gipfel, Wanderwege ohne Grenzen, kristallklare Bergluft und Sonne satt. Die Journalistin und Allgäu-Expertin Tosca Maria Kühn hat die besten Base Camps für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse unter den Allgäu TopHotels gefunden.

weiterlesen...

Wohlgefühl geht durch den Magen. Da braucht es jemand, der hinter den Kulissen Vollgas gibt, um Pfützen auf die Zungen ihrer Gäste zu zaubern. Wer vermag so leckere Gerichte zu bereiten? Andreas Kern und Silke Lorenz haben die Köche von sieben AllgäuTopHotels besucht – und hatten danach richtig Appetit.

weiterlesen...

Themenübersicht
WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT
Sie haben Fragen zu einem bestimmten Hotel oder möchten eine individuelle Beratung?
NEWSLETTER ABONNIEREN
Sie wünschen sich aktuelle Informationen zu den besten Wellness-, Gesundheits- und Familien Angeboten?
VERNETZT BLEIBEN
Im Social Web zeigen wir Ihnen regelmäßig unsere besten Angebote und Hintergrundinfos zu Events, Kultur und anderen Highlights im Allgäu.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Allgäu Top Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Insert Gutscheintool
Verwendungszweck:

Gutscheinmodul der Firma Incert. Wird benötigt um die Gutscheinabwicklung auf der Webseite zu realisieren.
Verwendete Technologie: Cookies
Anbieter: Incert eTourismus GmbH & Co KG (Österreich)

Onlim Chatbot
Verwendungszweck:

Chatbot der Firma Onlim. Wird auf der Webseite verwendet, um eine Kommunikation zwischen dem Besucher und dem Webseitea-Abieter anzubieten
Verwendete Technologie: Cookies, Localstorage, Sessionstorage

Cookies - Keys und deren Funktionen:

  • cookietest: Dieses Session-Cookie wird beim Laden einmalig gesetzt und anschließend sofort wieder gelöscht. Dadurch kann das Widget feststellen, ob der Zugriff durch z.B. Browser-Einstellungen blockiert wurde.


    Im LocalStorage - Keys und deren Funktionen:
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sender: Diese beinhaltet eine Referenz zum Nutzer in unserem System.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-msg: Diese beinhaltet Information bezüglich der Begrüßungsnachricht (z.B. ob der Nutzer diese bereits gesehen oder geschlossen hat).
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-timestamp: Zeitpunkt des letzten Besuches des Nutzers.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-widgetInfo: Beinhaltet grundlegende Information zur Darstellung des Widgets, damit der Nutzer diese nicht bei jedem Besuch neu vom Server laden muss.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sound: Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Ton ein- und auszuschalten. Dies wird hier hinterlegt.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-question (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimQuestion” gesetzt wurde.
Funktion: Fragen, welche in der URL mit diesem Query-Parameter gesetzt werden, werden z. B. beim Bot2Bot Handover automatisch in der Konversation und Chatbot gesendet. Damit diese Frage nicht mehrmals geschickt wird, z. B. durch Neuladen der Seite oder beim vor- und zurück navigieren in Browser-Verlauf, wird die Frage abgespeichert.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-tags (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimTag” gesetzt wurde.
Funktion: Der Konversation werden die Tags automatisch zugeordnet. Diese Tags werden auch im Browser abgespeichert. Dadurch ist es z. B. möglich diese Tags auch noch einer Konversation zuzuordnen, selbst wenn der Nutzer vor dem Starten der Konversation noch andere Seiten der Webseite besucht.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-lang (ausschließlich bei der direkten Nutzung innerhalb der Onlim-Plattform):
Quelle: Wir nur für vom Test-Widget innerhalb unserer Plattform (app.onlim.com) gesetzt, wenn die Sprache der Konversation manuell im Header geändert wird.
Funktion: Durch das Speichern der Sprache wird es ermöglicht, dass das Test-Widget nach einem Reset wieder in der vorher gewählten Sprache angezeigt wird.

Dauer: Falls der Nutzer nach mehr als 1 (einem) Tagen die Seite wieder besucht, werden diese Information ignoriert, gelöscht und neu angelegt. Die Daten unter “widgetInfo” sind für die nächsten 5 (fünf) Minuten gültig, danach werden die Daten bei einem neuen Besuch der Seite erneut vom Server abgefragt.


Im SessionStorage - Keys und deren Funktionen:

  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-open (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wir nur gesetzt wenn ein Link-Button angeklickt wird, für welchen die Option “Chatwidget erneut öffnen” aktiviert wurde.
Funktion: Dadurch wird sichergestellt, dass das Widget auf der nächsten Seite erneut geöffnet wird.

Dauer: SessionStorage-Daten bleiben gespeichert, bis der Nutzer den Tab schließt.

Anbieter: Onlim GmbH, Michael-Gaismair-Strasse 13, 6410 Telfs, Österreich

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy