Wo dem Weingenuss Flügel wachsen

Ein Weinfestival auf 1.200 Höhenmetern, mit Spitzenweinen von 20 Winzern, umringt von der berauschenden Natur des Oberjocher Bergsommers: Das klingt nach einem wahren Höhenflug für Freunde des flüssigen Kulturguts. Und tatsächlich ist die Vielfalt der Weinsommer-Veranstaltungen rund um das Panoramahotel Oberjoch einzigartig. So fällt mit einem jazzig-hochkarätigen Weinmarkt vor grandioser Bergkulisse am 15. Juli der Startschuss für eine alpine Tour de Vin, die Genießer und Bergfreunde ganz leichtfüßig in die verschiedensten Weinwelten entführt: Vom Bodensee über die Toskana bis nach Bordeaux und vom Traditionsgut bis zum Garagenwein. Sogar ein Intermezzo zwischen Wein und Bier sowie die höchste Weinhüttengaudi Deutschlands stehen auf dem Programm. Genussgrenzen, geschmackliche Normen und schweres Weinvokabular dürfen derweil im Tal bleiben, denn der Weinsommer in Oberjoch soll vor allem eins sein: genussvoll-unbeschwert.

Das Programm des Oberjocher Weinsommers ist so vielfältig, wie das Getränk, um das er sich dreht: Es gibt Verkostungen, Wein-Menüs und Sensorik-Seminare, Weinwanderungen, Partys und viel Live-Musik. Auch einige Branchengrößen geben sich die Ehre: Christian Valk, Jürgen von der Mark und Winzer-Koryphäe Roman Niewodniczanski sind dabei nur drei der passionierten „Weinmenschen“, die ihr Wissen und ihre Leidenschaft vom 15. Juli bis 20. August 2016 mit den Gästen des Panoramahotel Oberjoch und Besuchern aus der Region teilen – locker, sympathisch und erfrischend ehrlich. Auf dem Programm stehen themenbezogene Verkostungen, wie „Deutsche Sterne – Riesling & Spätburgunder“ am 27. Juli, „Alles um den deutschen Schaumwein“ am 30. Juli oder „Saarweine großer Lagen“ am 6. August.

Wo Wein zelebriert wird, ist auch die Kulinarik nicht fern. Und wo wären die großen Gewächse der Welt besser aufgehoben, als in der gehobenen und alpinen Bio-Küche des Panoramahotels? Eines der Programm-Highlights im Weinsommer ist jedenfalls die große Küchenparty mit Weinverkostung und Live-Musik am 5. August und auch diverse Foodpairing-Abende mit mehrgängigen Menüs zu verschiedensten Themen stehen auf der Genuss-Agenda: Begegnungsreich wird es zum Beispiel am 16. Juli, wenn 10 Winzer zu 6 Gängen 20 Weine präsentieren. Wer gerne Grenzen einreißt, sollte sich „Bier trifft Wein“ am 29. Juli vormerken und auch auf der fünfgängigen „Weinweltreise mit Merlot & Sauvignon Blanc“ am 17. August zeigen sich zwei vielseitige Rebsorten als echte Weltenbürger.

Wer möchte, kann dem Rebensaft auch ins Alpenidyll rund um Deutschlands höchstgelegenes Bergdorf folgen: Bei der Wein-Genuss-Wanderung am 14. August geht es mit dem Wanderführer auf verschlungenen Pfaden zu zahlreichen Genussstationen und auch eine stilechte Hüttengaudi steht ins Haus: Am 13. August auf der Meckatzer Sportalp – mit DJ, Prosecco-Empfang und Weinbars von ausgewählten Weingütern.

So richtig auskosten lässt sich der Weinsommer in Verbindung mit einem Aufenthalt im Panoramahotel Oberjoch. Das Verwöhnpaket „Sommer in den Bergen“ ist zum Beispiel für fünf Nächte inklusive Kulinarik-Programm, Massage und vielen weiteren Extras ab 670 Euro pro Person buchbar.

Das vollständige Programm zum Oberjocher Weinsommer gibt es unter www.weinsommer-oberjoch.de

Weitere Informationen: Panoramahotel Oberjoch GmbH, Paßstraße 41, D-87541 Oberjoch Tel.: +49 (0) 8324 9333-0, Email: info@panoramahotel-oberjoch.de, Web: www.panoramahotel-oberjoch.de

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. – Bald ist es wieder soweit! Wir freuen uns auf Plätzchen Lebkuchen, den Duft von Glühwein und Punsch der in der Luft liegt. Wir geben Ihnen einige Tipps, die Ihre Adventszeit noch schöner werden lässt. Das passende Geschenk fi...

weiterlesen...

Als das 4 Sterne-AllgäuHotel Tanneck im Dorf Fischen nahe Oberstdorf im Jahr 2009 die erste originale Allgäuer Milchwell® kreierte, begann die Erfolgsgeschichte des mu(h)tigen Konzepts, dem sich das Haus in regelmäßigen Umbauten auch mehr und mehr optisch anpasst. Endlich ein regional authentisches und dabei bodenständiges Wellness-Angebot rund ...

weiterlesen...

Goldener Herbst in Oberjoch

07. Oktober 2019

Die tiefstehende Sonne strahlt bei blauem Himmel über die malerischen Berghänge und schroffen Felsen der Allgäuer Alpen. Die Gräser der sattgrünen Almwiesen und die farbenprächtigen Blätterkleider der Bäume wehen im Wind sanft hin und her – so schön ist Oberjoch im Herbst!

weiterlesen...

Eintauchen, abtauchen, auftauchen … bei Familie Frank am Alpenrand: Wer seine innere Balance wiederfinden möchte, dem hilft ein Verwöhn-Ausflug in die entspannende Wellnesswelt.

weiterlesen...