Vielfältige Genussmomente mitten im Kleinwalsertal

Obwohl das Kleinwalsertal, wie es der Name bestätigt, mit seinen ca. 15 km Länge und ca. 6,5 km Breite, sicherlich nicht zu den größten Orten Österreichs gehört, hat hier Genuss in all seinen Facetten einen besonderen Stellenwert – oder vielleicht genau deswegen? Kann es sein, dass die knapp 5.000 Einwohner im schönen Hochgebirgstal der Alpen einfach wissen was sie haben, es schätzen und deshalb besonderen Wert darauflegen?

Ganz bestimmt sogar! Zumindest geht es den Gastgebern im einzigen Fünf-Sterne-Hotel der Region, im Travel Charme Ifen Hotel, so. Gourmet, Entspannung und Gastlichkeit auf höchstem Niveau stehen hier im Fokus und sorgen dafür, dass der Gast in seinem Urlaub täglich ein Rundum-Wohlfühlerlebnis genießen kann.

GENUSS IN ALL SEINEN FACETTEN

Wohlgefühl und Genuss kennen keine Grenzen. Ob Wandern in der idyllischen Bergwelt, inspirierende Stunden in der Sommersonne, entspannende Wohlfühlmomente im Spa oder himmlische Köstlichkeiten beim haubengekrönten Dinner – im Travel Charme Ifen Hotel findet bestimmt jeder Gast seinen persönlichen Genussmoment.

VON FRÜH BIS SPÄT KÖSTLICHKEITEN GANZ NATÜRLICH GENIESSE

Bereits beim Frühstück im Restaurant mit Panoramafenstern fällt einem auf, dass es in den Vorarlberger Bergen nicht ohne die Natur geht. Ganz oder gar nicht lautet hier das Motto. Entweder man schätzt und achtet das Naturjuwel oder...nein, ein „oder“ gibt es gar nicht. So kommt es auch, dass man beim Start in den Tag nicht nur die faszinierende Aussicht genießt, sondern schon gleich mit heimischen Produkten den Tag beginnt: Der Honig kommt nämlich vom Imker aus der Region und der Walser Bergkäse ist fixer Bestandteil der herzhaften Käseauswahl. Generell wird im Hotel besonders viel Wert auf Regionalität und Qualität gelegt. Nicht ohne Grund hat sich das Hotel dem GreenGusto®-Genussversprechen verschrieben – aber mehr dazu später.

Mittags genießen Gäste im Rahmen der ¾-Pension GenussPlus® süße und herzhafte Kleinigkeiten, bevor es abends in den wahren Kulinarikhimmel geht. Küchenchef Sascha Kemmerer lässt Gourmetherzen höherschlagen und verzaubert verwöhnte Gaumen mit erlesenen Köstlichkeiten. Ausgezeichnet mit drei Hauben von Gault & Millau und einem Michelin Stern zählt er zu einem der Spitzenköche der Region. Die mehrfach prämierten Köstlichkeiten genießt man nicht nur täglich als Hotelgast, sondern auch bei ausgewählten Events. So lädt das Travel Charme Ifen Hotel beispielsweise am 21. Juli 2018 zum Sommerfest 2018 ein.

Auf ein Neues begeistern Spitzenköchen und Spitzenpartner aus der Region. Kulinarische Stationen laden zum Flanieren, Probieren, Ratschen und Verweilen ein. Gäste, Nachbarn und Freunde treffen sich beim allseits bekannten, jährlich stattfinden Event und genießen bei erstklassiger Kulinarik und Live-Musik mit den „Oberallgäuer Musikanten“ einen stimmungsvollen Abend. Eintritt 65,00 € pro Person inkl. aller angebotenen Speisen und Getränke. Zur Buchung geht es hier.

GREEN GUSTO® – EIN ALPINES GENUSSKONZEPT, EIN VERSPRECHEN IN SIEBEN PUNKTEN

GreenGusto® ist der Name für Genuss mit gutem Gewissen und nicht auf Kosten kommender Generationen. So spielen hier Qualität, Regionalität, Bio- und Öko-Zertifikat, Nachhaltigkeit, Transparenz, Raffinesse und Individualität die Hauptrollen. Und das schmeckt man auch und zwar in allen Bereichen des Hotels. Ob im Carnozet, dem Restaurant mit typischen Walser Spezialitäten, der mehrfach prämierten Kilian Stuba oder im Hotelrestaurant Theo’s im dem Gäste von früh bis spät leckere Köstlichkeiten genießen. Einfach authentisch sind hier also nicht nur Sascha Kemmerer und sein Küchenteam, sondern auch die Kulinarik selbst – denn das eine führt zum anderen und im Endeffekt zu traumhaften Genussmomenten für die Gäste des *****Travel Charme Ifen Hotels.

2.300 M² PURE ENTSPANNUNG MIT BLICK AUF DAS FELSENMEER DER ALPEN

Das Genuss nicht nur mit Essen und Trinken zu tun hat, beweist das PURIA Premium Spa. Tauchen Sie ab in Alpenquellwasser natürlich rein und frisch, tauchen Sie auf und staunen Sie – über die traumhafte Aussicht, über das einzigartige Ambiente, über pures Wohlgefühl. Hier findet man als Gast alles, was man für entspannte Wellness im Sommer benötigt: ein Außen-Whirlpool von dem aus das Sternenzelt hoch oben über den Bergen noch imposanter wirkt, eine Liegewiese die zum Sonnen, Lesen oder einfach zum Sein einlädt, ein Pool mit großzügigen Panoramafenstern und unbeschreiblichem Alpenblick und ein Soleklangbecken zum Floaten und Schweben in den Alpen. Dazu feinste Behandlungen, Massagen, Bäder & Packungen. Insgesamt 15 Behandlungszimmer stehen den Gästen zur Verfügung und geben Wohlbefinden einen besonderen Raum.

Hervorzuheben sind auch die Produkte, die im Wellnessbereich verwendet werden. Das Hotel legt auch hier besonderen Wert auf Qualität und man spürt, riecht und fühlt die Verbundenheit zur Natur. So kommen Produkte aus der Steiermark und verwöhnen sonnengereifte Trauben von Vinoble Naturkosmetik die Haut. Aber auch Regionalität spielt eine große Rolle und heimische Kräuter werden zu reichhaltigen Salben, Ölen und Essenzen verarbeitet.

Top-Tipp für Ihren Wellness-Wohlfühl-Genussmoment im Urlaub: „Kräutermagie“. Diese wohltuende Kopf- und Fußmassage gibt Ihnen Ruhe und Gelassenheit. Selbst hergestellte Kräuterprodukte der Walser Kräuterfrau verwöhnen Ihre Haut und Ihren Körper. Dauer ca. 40 Min. € 68,00.

GENUSSWANDERN UND MOUNTAINBIKEN ZWISCHEN 1.100 UND 2.500 HÖHENMETERN

185 markierte Wege wollen erkundet werden. 8 Sommerbergbahnen bringen einen hoch hinaus. Idyllische Almen tischen Bauernbutter, frische Milch, erstklassigen Kaiserschmarren und vieles mehr auf. Als Kleinwalsertal-Gast kann jeder für sich entscheiden: geht es zu gemütlichen Wanderungen oder werden bei Hochtouren Grenzen überschritten (Denn es ist einer der wenigen Orte, wo man einen Fuß in Österreich und zugleich einen Fuß in Deutschland haben kann.).

Aber die Wege und Pfade eignen sich auch für rasante Touren. Wer lieber in die Pedale tritt, statt sanft aufzutreten, kommt im Kleinwalsertal gewiss auf seine Kosten. Und das Travel Charme Ifen Hotel ist als Mitglied der Bike Classic Unterkünfte bestens ausgerüstet mit Tourentipps, Kartenmaterial, Waschplatz, abschließbarem Bikeraum u. v. m.

Egal, für welche Aktivität Sie sich entscheiden, eines ist gewiss....GENUSS wird hier großgeschrieben. Denn es gibt GENUSSvolle Aussichten, GENUSSvolle Touren und GENUSSvolle Kulinarikpausen.

UND DANN... HEIMKOMMEN IN IHR LIEBSTES URLAUBS-ZUHAUSE

Es gibt nichts Schöneres als nach einem aktiven Tag heimzukommen. Fast, denn noch schöner ist es, nach einem traumhaften Sommertag heimzukommen ins liebste Urlaubs-Zuhause, denn hier im Travel Charme Ifen Hotel wartet purer Luxus auf Sie. Großzügige, fein gemachte Betten, frisch gelüftete Zimmer, der herrliche Duft von gemahlenem Mama-Mina-Kaffee (so heißt die Hausmarke der Travel Charme Hotels), ein schattiges Plätzchen auf der Sonnenterrasse und jede Menge Wohlfühlmomente im Wellnessbereich PURIA Premium Spa.

Dazu herzlicher, erstklassiger Service in allen Bereichen, persönliche Betreuung, kleine aber feine Aufmerksamkeiten und ein rundum gutes Gefühl. So schön ist nach Hause kommen im Urlaub. So schön ist Genuss auf allen Ebenen.

Goldener Herbst in Oberjoch

07. Oktober 2019

Die tiefstehende Sonne strahlt bei blauem Himmel über die malerischen Berghänge und schroffen Felsen der Allgäuer Alpen. Die Gräser der sattgrünen Almwiesen und die farbenprächtigen Blätterkleider der Bäume wehen im Wind sanft hin und her – so schön ist Oberjoch im Herbst!

weiterlesen...

Eintauchen, abtauchen, auftauchen … bei Familie Frank am Alpenrand: Wer seine innere Balance wiederfinden möchte, dem hilft ein Verwöhn-Ausflug in die entspannende Wellnesswelt.

weiterlesen...

Sieben… auf einen Streich! Das Jahr 2019 wird ein sehr bedeutend in der Geschichte des Hauses, denn die Urlaubswelt des Resorts wird nicht nur um ein, sondern gleich um "sieben Highlights reicher!

weiterlesen...

S´Fichtle

03. September 2019

Zwischen Mitte Mai und Mitte Juni gehen wir (Hans Menz und Jörg Pöschl) auf über 1.300 m hoch in die Oberstdorfer Berge und schauen, wie weit die Fichten bereits ausgetrieben haben. Bergfichten sind langsam wachsend und sehr robust. In den frischen Trieben steckt die ganze Kraft des Frühlings und der Natur.

weiterlesen...