Nur Bar(es) ist Wahres!

Als Highlight wird vieles bezeichnet, fast schon inflationär wird dieses Wort gebraucht. Dennoch: wahre Highlights findet man immer noch. Wenn man sich im Hotel König Ludwig ein solches herauspicken würde, dann wäre das bestimmt die Lilien Lounge & Bar am See. Die Lilien Lounge vereint nicht nur Café und Bar, sondern besticht durch Ihre wirklich einzige direkte Lage am See. Der künstlich angelegte Schwanensee mit seinen über 4000m2 bietet zu jeder Jahreszeit ein wahres Farbenspektakel, traumhafte Wasserspiegelungen und Wasserspiele wie in Schloss Saint Sanssouci. Wer genauer hinsieht, entdeckt auch den ein oder anderen Karpfen oder Flusskrebs. Am Abend gleitet der Blick über den beleuchteten Ludwig SPA oder in den im optimalen Fall rosarot gefärbten Abendhimmel.

Wie hängt denn nun die „Lilien Lounge“ mit dem König zusammen? Auch dahinter steckt eine Geschichte. Nicht nur, dass die Lilie(Heraldik) allgemein in Verbindung mit den europäischen Königshäusern und deren Wappen steht, auch zu König Ludwig II. gibt es eine ganz besondere Anekdote. Seine Lieblingscousine Sissi, also die Kaiserin Elisabeth von Österreich kündigte ihren Besuch in der alten Heimat München an und reiste dazu mit dem Zug an. Sissi und Ludwig verband eine tiefe Freundschaft, fühlten sie sich doch beide nicht immer verstanden und sehr eingeengt von den höfischen Zwängen. Um seiner Hochachtung Ausdruck zu verleihen, ließ er kurzerhand den ganzen Münchner Bahnhof mit weißen Lilien schmücken. Und so kommt die Lilie auch in der Geschichte des Hotels König Ludwig vor.

Auch die Verbindung zu Sissi wurde noch einmal unterstrichen: das beleuchtete Konterfei von Romy Schneider ziert die Wand in der Lilien Lounge. Denn jeder weiß, dass Romy Schneider die Sissi in den berühmten 50er-Jahren Filmen gespielt hat. Abgebildet ist sie jedoch nicht im pompösen Rüschenkleid, sondern als mondäne Frau mit kessem Blick, die sehr prägend für das Frauenbild ihrer Zeit war.

Doch nicht nur die Möblierung, die Atmosphäre und eine facettenreichen Barkarte gehören zum Erfolgsrezept einer Bar. Ein gutes Barteam muss nicht nur sein Handwerk mit verschiedensten, klassischen Rezepturen verstehen, sondern auch die ganz speziellen Getränkewünsche der Gäste erfüllen können. Das Barkeeper-Team im König Ludwig Almira und Jonas sind beide bestens ausgebildet in der hohen Kunst der Barschule und bestechen vor allem durch Charme. Wer den Cocktail „Des Königs Versuchung“ mit Single Malt Scotch, Wildkirschlikör, Old Codger Australian Tawny und Orange Bitter bestellt, kann und will sich dieser Versuchung bestimmt nicht entziehen. Weitere Eigenkreationen, Klassiker sowie alkoholfreie Varianten und Kaffee- und Teespezialitäten stehen auf der Karte. Und für den, der so gar nichts findet? Da lassen Almira und Jonas ihrer Kreativität und Erfahrung freien Lauf und „erfinden“ den persönlichen Lieblingscocktail.

Erst kürzlich im Dezember wurde die komplette Bar neu möbliert. Doch das ist noch nicht alles… das Fundament und die Holzkonstruktionen sind bereits gelegt bzw. gestellt. Im Frühjahr wird die Bar um eine Showküche erweitert. Dann können Gäste entspannt dem Koch über die Schulter schauen, wie der ihr Mittagessen zubereitet. Zudem werden Küchenpartys und kleinere, individuelle Kochkurse in der Lilien Lounge & Bar am See stattfinden.

Auch dann kann Romy Schneider gemütlich dem spannenden Barbetrieb zuschauen und den herrlichen Sonnenuntergang bei unverbautem Weitblick genießen…

Da hätte sich der König bestimmt auch einen Drink genehmigt!

Mehr Infos unter:
Das König Ludwig Wellness & SPA Resort Allgäu****S
Kreuzweg 15
87645 Schwangau
info@koenig-ludwig-hotel.de
www.koenig-ludwig-hotel.de

Eintauchen, abtauchen, auftauchen … bei Familie Frank am Alpenrand: Wer seine innere Balance wiederfinden möchte, dem hilft ein Verwöhn-Ausflug in die entspannende Wellnesswelt.

weiterlesen...

Sieben… auf einen Streich! Das Jahr 2019 wird ein sehr bedeutend in der Geschichte des Hauses, denn die Urlaubswelt des Resorts wird nicht nur um ein, sondern gleich um "sieben Highlights reicher!

weiterlesen...

S´Fichtle

03. September 2019

Zwischen Mitte Mai und Mitte Juni gehen wir (Hans Menz und Jörg Pöschl) auf über 1.300 m hoch in die Oberstdorfer Berge und schauen, wie weit die Fichten bereits ausgetrieben haben. Bergfichten sind langsam wachsend und sehr robust. In den frischen Trieben steckt die ganze Kraft des Frühlings und der Natur.

weiterlesen...

Alpin Lodges

29. Juli 2019

Alpin Lodges – Familie Lerch eröffnet neue Ferienwohnungen in Oberjoch! Oberjoch - Eingerahmt von majestätischen Bergen und inmitten eines sonnigen Hochtals in den Allgäuer Alpen gelegen. Bei einer Wanderung über die malerischen Berghänge und Almwiesen sorgt die idyllische Ruhe dafür, dass Urlauber den Kopf frei bekommen und abschalten können. S...

weiterlesen...