It's so functional!

Für Sport gibt es viele Ausreden: zu heiß, zu kalt, zu müde, Alltagsstress, fehlende Motivation… In puncto Fitnesskurse hat man oft Hemmungen sich anzumelden, da man sich nie sicher ist, ob einem der Sport wirklich gefällt und ob die eigenen Vorstellungen erfüllt werden.

Wäre es nicht schön, einfach ohne Verpflichtung Fitness und Sport für sich zu entdecken? Gerade im Urlaub hat man neben der Entspannung den Kopf frei um Neues auszuprobieren und genau da setzt das König Ludwig Sport.reich an. Hier gibt es bis zu 40 verschiedene Kurse pro Woche – bunt gemischt, für jeden Etwas. Draußen, Drinnen, Klassiker und neue Sporttrends, Entspannung oder Workout zum Auspowern.

Seit einiger Zeit schon im Programm und mittlerweile ein moderner Klassiker - das TRX Suspension Training. Das Training mit dem eigenen Körpergewicht, das zusätzlich durch Schlaufen und die Position des Körpers erschwert wird. Ebenso erfolgreich etabliert hat sich das Muskelfaszientraining mit „The Grid“, einer Hartschaumrolle zur Selbstmassage mit der das Bindegewebe aufgelockert wird.

Seit Frühjahr ist das Trainerteam nun zu dritt und es tut sich einiges!

Neue Geräte, neue Kurse und neue Möglichkeiten sich im Personaltraining aus zu toben, vor allem im Bereich Functional-Training mit neuem Trainingsequipment.

Functional Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht oder zusätzlichen Geräten wie Power Bands, Kettlebells u.a. Der Fitnessmarkt ist unerschöpflich, umso wichtiger durch professionelle Trainer die richtigen Fitnessgeräte und Accessoires auszusuchen. Hier die König Ludwig Favoriten:

Power Bands
sind kleine geschlossene Gummibänder welche um die Arme oder / und Beine geschlungen werden und los geht’s mit Power und Elan. Durch die Zugkraft der Bänder wird eine erhöhte Grundspannung verlangt. Abgestimmte Bewegungen fördern Kraft und Ausdauer nach dem bewährten Zug- Gegenzug-Prinzip.

Kettlebells und Sandbag
Kettlebells sind runde „Hanteln“ mit einem Griff, welcher schwungvolle Übungen ermöglicht. Ganz neu im Sport.reich: „Sandbag“ - eine mit Reis gefüllte, 14 kg schwere Tasche. Im freien Training verlangen diese Geräte dem Körper durch dynamische und kraftvolle Übungen einiges ab. Körpergefühl und Körperwahrnehmung werden geschult, ebenso wird die stabilisierende Muskulatur trainiert.

Brasils

Kleine, grüne Noppenhanteln die aussehen wie Gurken trainieren vor allem die Tiefenmuskulatur. Eine in jede Hand und los geht’s. Durch kleine Schüttel-bewegungen kommt das Granulat im Inneren in Bewegung und trainiert dadurch besonders die tiefe Muskulatur. Einbauen lassen sie sich so gut wie in jede Trainingsstunde und die kleine Noppen trainieren zusätzlich die Sensomotorik, sprich das Zusammenspiel der Sinneswahrnehmung und der motorischen Steuerung und Kontrolle des Körpers.

Auch im Wasser gibt’s was Neues - Beco BEflex

Neue Geräte gibt es auch bei der Wassergymnastik, die Beco BEflex. Das sind kleine tellerartige Flächen mit mittigem Handgriff. Richtig eingesetzt bieten sie optimalen Wasserwiderstand und ermöglichen ein gelenkschonendes Training. Energiegeladene Musik, schnelle, anstrengende und kraftvolle Bewegungen machen aus der allseits bekannten Wassergymnastik ein anspruchsvolles und spaßiges Ganzkörper-Aqua-Workout.

Ab an die frische Luft

Ab an die frische Luft

Große Freude wird in Zukunft die neue Outdoor-Trainingsfläche bieten. Raus in die Natur heißt die Devise, denn was gibt es schöneres als frische Allgäuer Luft und ein effektives Training. Dann stehen „Trimm Dich“ und „Power-Workout“ auf dem Kursplan. Beim Trimm dich, wie der Namen schon so schön sagt, wird der ganze Körper mit Sprints und Körperkraftübungen im Grünen trainiert. Das neue Power- Workout dient als Ausdauer-, Kraft- und Stabilisationstraining sowohl drinnen als auch draußen. Dies erfolgt nicht nur auf Maschinen, sondern auch auf andere Art und Weise, am liebsten bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel. Bei diesem Workout gibt es immer eine neue Challenge und der positive Nebeneffekt: die Kondition wird sich dadurch erheblich verbessern!

Wie war das noch gleich mit: zu heiß, zu kalt, zu müde? Ab ins König Ludwig und gemeinsam fit werden!

Mehr Infos unter:

Das König Ludwig Wellness & SPA Resort Allgäu****S
Kreuzweg 15
87645 Schwangau
info@koenig-ludwig-hotel.de
www.koenig-ludwig-hotel.de

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. – Bald ist es wieder soweit! Wir freuen uns auf Plätzchen Lebkuchen, den Duft von Glühwein und Punsch der in der Luft liegt. Wir geben Ihnen einige Tipps, die Ihre Adventszeit noch schöner werden lässt. Das passende Geschenk fi...

weiterlesen...

Als das 4 Sterne-AllgäuHotel Tanneck im Dorf Fischen nahe Oberstdorf im Jahr 2009 die erste originale Allgäuer Milchwell® kreierte, begann die Erfolgsgeschichte des mu(h)tigen Konzepts, dem sich das Haus in regelmäßigen Umbauten auch mehr und mehr optisch anpasst. Endlich ein regional authentisches und dabei bodenständiges Wellness-Angebot rund ...

weiterlesen...

Goldener Herbst in Oberjoch

07. Oktober 2019

Die tiefstehende Sonne strahlt bei blauem Himmel über die malerischen Berghänge und schroffen Felsen der Allgäuer Alpen. Die Gräser der sattgrünen Almwiesen und die farbenprächtigen Blätterkleider der Bäume wehen im Wind sanft hin und her – so schön ist Oberjoch im Herbst!

weiterlesen...

Eintauchen, abtauchen, auftauchen … bei Familie Frank am Alpenrand: Wer seine innere Balance wiederfinden möchte, dem hilft ein Verwöhn-Ausflug in die entspannende Wellnesswelt.

weiterlesen...