Hommage an den Märchenkönig

„Oh, es ist notwendig, sich solche Paradise zu schaffen, solch poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit, die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann.“ - König Ludwig II.

Dieses Zitat des Märchenkönigs von 1869 könnte zurzeit nicht passender sein. Doch wie schafft man es, dem bekanntesten aller bayrischen Könige mit all seinen Facetten gerecht zu werden?

Das König Ludwig als außergewöhnliches Wellnesshotel in Schwangau, dem romantischen Dorf der weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, trägt nicht nur den Namen König Ludwig, sondern fühlt sich der Persönlichkeit und auch den Nachfahren bis heute verpflichtet. Das Hotelkonzept basiert nicht auf einem Agenturvorschlag, sondern wurde im Familienkreis der Familie Lingenfelder entwickelt und wird nachhaltig gelebt!

Bei allen vergangenen Konzeptionen und allen weiteren Entwicklung achtet die Gastgeberfamilie stets darauf, die Historie von König Ludwig II. sowie seine Visionen in die Moderne widerzuspiegeln. Besonders in Architektur, Formensprache und Namensgebung finden sich immer wieder Assoziationen.

Betrachtet man den Ludwig SPA, so fällt einem als erstes die Besonderheit der Form des Schwimmbades auf. Geschwungen wie ein Schwan, Ludwigs Lieblingstier, thront - wie könnte der Name anders lauten – das Schwanenbad inmitten des künstlich angelegten Schwanensees. Auch der Ruheraum „Oh du schöner Mond“ erinnert an König Ludwigs nächtliche Kutschfahrten. Seine Geschichten ziehen sich auch wie ein roter Faden durch die Saunenwelt. Sei es in „Ludwigs Schwitzalm“, in der Infrarotkabine „Sissistüberl“, im „Neuschwansteiner Schwitzschloss“ oder auch im Kräuter-Dampfbad „Lohengrin“ als Erinnerung an die Freundschaft zwischen Richard Wagner und König Ludwig II.

Auch die Einteilung des Resorts in seine verschiedenen Reiche wie genuss.reich, wellness.reich, beauty.reich. uvm. stellen eine Hommage an den König dar. Immer edel und dezent, auf keinen Fall prunkvoll und kitschig. Denn dies ist Familie Lingenfelder ganz wichtig: Geschichte und Geschichten erzählen und nicht die damalige Zeit kopieren.

Ganz besondere Erinnerungsstücke zieren das Hotel, denn auch sie erzählen Geschichte. Im Jahr 2005 überließ der damalige Kostümfundus des Musicals „Ludwig2 – Sehnsucht nach dem Paradies“ dem Haus die Original-Kostüme der Schauspieler. Nicht nur die schönen Sisi-Kleider, damals gespielt von Janet Chvatal, sondern auch die Kostüme von Ludwig, Otto und Sophie, dienen dem Hause als einmalige Dekoration. Ganz besonders dieses Jahr, denn das Ludwig Musical kommt zurück! Ab 13. August 2016 wird es für 4 Wochen wieder im Festspielhaus Füssen zu sehen sein. Für diesen „Musicaltraum“ steht Ihnen das Hotel König Ludwig selbstverständlich mit Musicalkarten usw. zur Verfügung.

Erst ein Jahr alt ist das neuen Panoramahaus "„…Fernblick"":http://www.koenig-ludwig-hotel.de/zimmer-preise/unsere-neuen-suiten.html. 18 neue Suiten in drei verschiedenen Kategorien begeistern die Gäste im modern-royalen Stil mit unverbautem Weitblick. Und auch hier eine feine Assoziation an den Namensgeber des Hauses:

In der Suite „… schau Ludwig“ genießen Gäste den eigenen Whirlpool auf Balkon und Terrasse oder schwitzen in der Panoramasauna. Und woher der Name der besonderen Suite? Ludwig beobachtete damals mit einem Fernrohr von seinen Privaträumen in Schloss Hohenschwangau aus die Bauarbeiten von Schloss Neuschwanstein. Auch in der „…schau Ludwig“ Suite gibt es ein solches Fernrohr für garantierten Weitblick. Auch die Suiten „…die Träumerei“ und die Suite „…sagenhaft“ machen ihren Namen alle Ehre und bringen durch ihre Zweideutigkeit die Gäste zum grübeln.

Bereits jetzt stehen wieder Bauprojekte wie Teelounge, neuer Panorama-Ruhebereich sowie Kernsanierung von Zimmern an. Ganz im Sinne König Ludwigs, der selbst begeisterter Bauherr war und sich bestimmt über all diese Einzigartigkeiten gefreut hätte! Durch seinen facettenreichen Charakter, ermöglicht König Ludwig II. dem Hause auch in Zukunft weitere, subtile Thematisierungen. So darf das König Ludwig Wellness & SPA Resort die Geschichte des Königs auf moderne Art und Weise weiter schreiben …

Mehr Infos unter:

Das König Ludwig Wellness & SPA Resort Allgäu****S
Kreuzweg 15
87645 Schwangau
info@koenig-ludwig-hotel.de
www.koenig-ludwig-hotel.de

S´Fichtle

12. August 2019

Zwischen Mitte Mai und Mitte Juni gehen wir (Hans Menz und Jörg Pöschl) auf über 1.300 m hoch in die Oberstdorfer Berge und schauen, wie weit die Fichten bereits ausgetrieben haben. Bergfichten sind langsam wachsend und sehr robust. In den frischen Trieben steckt die ganze Kraft des Frühlings und der Natur.

weiterlesen...

Alpin Lodges

29. Juli 2019

Alpin Lodges – Familie Lerch eröffnet neue Ferienwohnungen in Oberjoch! Oberjoch - Eingerahmt von majestätischen Bergen und inmitten eines sonnigen Hochtals in den Allgäuer Alpen gelegen. Bei einer Wanderung über die malerischen Berghänge und Almwiesen sorgt die idyllische Ruhe dafür, dass Urlauber den Kopf frei bekommen und abschalten können. S...

weiterlesen...

Weinliebhaber aufgepasst! Vier tolle Veranstaltungen finden im Rahmen des kulinarischen Weinsommers im Hotel Das Weitblick Allgäu in Marktoberdorf statt. Weinsommer – das sind 9 Wochen lang Weingenuss in den schönsten Locations im Allgäu und in Oberschwaben: den Lerch Genuss Unternehmen.

weiterlesen...

Aus diesem Grund hat sich das Best Western Plus Hotel Alpenhof in Oberstdorf bei der Renovierung seiner Komfort-Einzelzimmer und Familienzimmern ganz bewusst für die Verwendung dieses im Alpenraum heimischen Naturholzes entschieden.

weiterlesen...