Frühlingswanderung zur Drehhütte

Wenn der Frühling Einzug ins Allgäu gehalten hat, präsentiert sich die malerische Landschaft hier in einem erblühenden Farbenspiel und ist besonders toll anzuschauen. Es gibt es kaum etwas Schöneres, als sich in die Outdoor Kleidung zu schmeißen und bei einer Frühlingswanderung die vielfältigen Eindrücke der idyllischen erblühenden Landschaft zu genießen.

Im Allgäuer Königswinkel ist die Schwangauer Drehhütte ein ideales Ziel für eine Wanderung mit der ganzen Familie. Die Tour hat keinen schweren Anspruch und lässt sich so auch von etwas älteren Kindern problemlos bewältigen.

Logieren Sie mit der ganzen Familie in einem der liebevoll eingerichteten Zimmern im Vier-Sterne-Superior Urlaubs- und Wellnesshotel Schlosskrone mit der einzigartigen Schlosstherme und der hauseigenen Konditorei seit 1896. Der Ruf der Konditorei reichte damals schon bis nach Hohenschwangau zum bayerischen Adel. Als königlicher Hoflieferant machte sich Konditormeister Schöll mit seinen Torten und Kuchen bis ins Schloss beliebt. In dieser Zeit besuchten Majestäten und Hoheiten wie Prinz Luitpold von Bayern und Ihre Majestät Kaiserin Elisabeth von Österreich dieses Haus.

Bevor Sie sich aufmachen, die Frühlingswanderung zu starten, bei der Sie die Drehhütte in Schwangau als Endziel vor Augen haben, starten Sie den Tag mit einem ausgedehnten Frühstück und genießen Sie das reichhaltige Frühstücksbüffet im "Hotel"http://www.schlosskrone.de/. Für die Bergtour empfehlen sich feste Bergschuhe und natürlich bequeme Kleidung.

Nach diesem gelungenen Start in den Tag, ist der Ausgangspunkt für die Frühlingswanderung zur Drehhütte in wenigen Autominuten vom Hotel aus zu erreichen. Der perfekte Ausgangspunkt für die Wanderung zur Drehhütte ist der Parkplatz Adlerhorst / Outward Bound.

Von Ihrem Hotel aus, fährt man auf die B17 Richtung Schwangau und biegt nach der wunderschönen Colomankirche, deren Besichtigung sich sehr lohnt, rechts in die Einfahrt Drehhütte , Rohrkopfhütte, Adlerhorst“ ab. Hier befindet sich der genannte Parkplatz. Auch ist von Ihrem Urlaubs- und Wellnesshotel Schlosskrone die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut machbar, da das Hotel nur wenige Meter vom Füssener Bahnhof entfernt liegt und so der Bus Richtung Schwangau genommen werden kann. Der Ausstieg ist hier die Bushaltestelle in Mühlberg. Der Parkplatz ist in rund einem Kilometer zu Fuß gut zu erreichen.

Der breite Weg zur Drehhütte führt in Serpentinen den Berg hinauf und ist gut ausgeschildert, sodass man sich nicht verirren kann. Die herrliche Frühlingsluft und die erwachende Berglandschaft machen die Wanderung zur Drehhütte von Anfang an zu einem echten Genuss für alle Sinne. Durch erblühenden Wälder geht es in rund einer Stunde bergauf zur Hütte, während sich unterwegs immer wieder phantastische Ausblicke auf den Forggensee und das Voralpenland ergeben.
Die Drehhütte liegt auf ca. 1250 Höhenmetern und verwöhnt ihre Gäste mit leckeren Spezialitäten vom Wild, typisch Allgäuer Gerichten und deftigen Brotzeiten. In einer urig-rustikalen Atmosphäre kann man sich hier nach der Frühlingswanderung natürlich auch bei einem erfrischenden Getränk in der Stube oder auf der Terrasse von der Wanderung erholen.

Die Drehhütte , von der aus man einen tollen Blick auf das Voralpenland hat, ist Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Montag ist Ruhetag.

Nach der Stärkung in der Drehhütte kann dann der Aufstiegsweg als Abstieg genommen werden oder man wandert weiter zur Rohrkopfhütte. Nach einem kurzen Aufstieg erreicht man eine wunderschöne Lichtung mit Blick auf die Seen und umliegenden Gemeinden. Von der Drehhütte bis zur Rohrkopfhütte läuft man rund 30 Minuten. An der Rohrkopfhütte angekommen lädt die gemütliche Stube oder die schöne Panoramaterrasse mit Blick ins Tal zur Einkehr ein.
Von der Rohrkopfhütte kann man dann auch weiter zur Tegelberg-Bergstation laufen und mit der Bahn zurück ins Tal fahren. Aber es kann auch der Abstieg über den Tegelberg genommen werden. Hier hat man immer wieder einen wunderbaren Blick auf die Schlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und das Alpenvorland.

Nach solch einem imposanten und erfrischenden aber auch anstrengendem Ausflug, wieder in Ihrem Hotel Schlosskrone angekommen, können Sie in der Schlosstherme die Seele baumeln lassen oder sich eine Massage gönnen.

Einen perfekten Ausklang des Tages bei der urigen Drehhütte bildet ein Abendessen im bayerischen Restaurant „Himmelsstube“ oder im italienischem Ristorante „Chili“. Hier können Sie nach Herzenslust schlemmen und sich mit Dessertkreationen aus der Konditorei verwöhnen lassen.

Die gemütliche Wanderung zur Drehhütte ist ein echtes frühlingshaftes Highlight und begeistert mit abwechslungsreichen Impressionen in einer Bilderbuchlandschaft.

Ein rundum gelungener Frühlingstag im Allgäu ist dabei jedenfalls garantiert.

Weitere Informationen zum Hotel Schlosskrone und Pauschalangeboten erhalten Sie hier:

HOTEL SCHLOSSKRONE****S
PRINZREGENTENPLATZ 2-4
87629 FÜSSEN
Tel.: 08362 – 930180
rezeption@schlosskone.de
www.schlosskrone.de
Kur-Café Hotel Allgäu GmbH
Gastgeber Familie Schöll

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. – Bald ist es wieder soweit! Wir freuen uns auf Plätzchen Lebkuchen, den Duft von Glühwein und Punsch der in der Luft liegt. Wir geben Ihnen einige Tipps, die Ihre Adventszeit noch schöner werden lässt. Das passende Geschenk fi...

weiterlesen...

Als das 4 Sterne-AllgäuHotel Tanneck im Dorf Fischen nahe Oberstdorf im Jahr 2009 die erste originale Allgäuer Milchwell® kreierte, begann die Erfolgsgeschichte des mu(h)tigen Konzepts, dem sich das Haus in regelmäßigen Umbauten auch mehr und mehr optisch anpasst. Endlich ein regional authentisches und dabei bodenständiges Wellness-Angebot rund ...

weiterlesen...

Goldener Herbst in Oberjoch

07. Oktober 2019

Die tiefstehende Sonne strahlt bei blauem Himmel über die malerischen Berghänge und schroffen Felsen der Allgäuer Alpen. Die Gräser der sattgrünen Almwiesen und die farbenprächtigen Blätterkleider der Bäume wehen im Wind sanft hin und her – so schön ist Oberjoch im Herbst!

weiterlesen...

Eintauchen, abtauchen, auftauchen … bei Familie Frank am Alpenrand: Wer seine innere Balance wiederfinden möchte, dem hilft ein Verwöhn-Ausflug in die entspannende Wellnesswelt.

weiterlesen...