Foto4 Yoga

An meine Gesundheit lass´ ich nur Profis!

Autorin: Silke Lorenz Fotos: Hotels

Das neue Jahr ist noch jung, die Vorsätze auch. Für viele ist Gesundheit der Schlüssel zum Lebensglück. Also, packen Sie es gleich an: Legen Sie Ihre Gesundheit in die Hände von Profis! Ob Verwöhn-Programm, ob präventive Anwendungen oder wirkungsvolle Therapien für bestehende Beschwerden – Silke Lorenz hat der Gesundheitskompetenz in drei AllgäuTopHotels nachgespürt: drei starke Konzepte für jede Menge Wohlbefinden!

Absolut stark in Sachen Kneipp

Biohotel Eggensberger – Hopfen am See/Füssen

Foto1 biohotel winter 4945 mpictures

Der Hopfensee in der Ferne und der Natur-Schwimm-Pool am Haus glitzern in der Februarsonne um die Wette, wie es sich für die Riviera des Allgäus gehört. Allein der Blick von der Südterrasse des Biohotels Eggensberger ist Balsam für die Seele. „Wohlbefinden ist wichtig, aber wir wollen die Gesundheit nachhaltig stärken und haben dafür ein eigenes Therapiezentrum“, sagt Hotel-Inhaberin Heike Eggensberger.

Foto2 kneipp buch kanne 2020-04937 TReinelt

Als erster TÜV geprüfter Medical Wellness-Betrieb in Deutschland schwört Familie Eggensberger auf Kneipp: „Das ist unsere Wurzel, unsere Kernkompetenz, schon seit 1976. Es geht nicht nur um einen Guss oder eine Massage, die man sich herausgreift, weil sie grade nett ist, sondern um die gesamte Kneipp´sche Lehre. Diese können unsere Gäste im Rahmen einer Gesundheitswoche wie zum Beispiel der ,Kneipp Vital´ kennenlernen.“

Eggensberger-hopfen-am-see

Eingangs analysiert der hoteleigene Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeut die Lebensführung des Gastes im Hinblick auf Ernährung, Bewegung und Schlaf. Nach dem sehr intensiven Gespräch wird das Ziel der Gesundheitswoche und der Therapieplan besprochen.

Eggensberger-Hopfen am See

Hotel-Chef Andreas Eggensberger ist überzeugter Kneippianer. Zur Zeit leitet er bereits die dritte Studie zur Wirksamkeit der Kneipp`schen Lehre. Logisch, dass er eigens ein Badehaus gleich neben dem Hotel gebaut hat!

eggensberger-hotel-hopfen-am-see-blog-news-frische-ideen-bild003

Dort werden die Güsse verabreicht. Auch Vollgüsse, wo der Wasserdruck entscheidend ist. Der Unterschied zu anderen Häusern: „Wir haben nur medizinisch ausgebildete Therapeuten und gleich mehrere Kur- und Bademeister, die für die fachkundige Anwendung sorgen.“

Foto6 rote wanne MG 9338 Blickfang

Das Kneipp-Vital-Programm ist vielseitig: Neben Kneipp-Kräuterbädern, einer durchblutungsfördernden Auflage aus feucht gedämpftem Heu und klassischer Massage gibt es eine ausgewogene Bio-Vitalküche sowie Gesundheitsvorträge zu Schlaf, Kräutern, Ernährung, Rücken- oder Kniebeschwerden.

Foto7 kneipp see 0230 Egg

„Eine Gesundheitswoche ist wie ein Neustart, wie ein Reiz, der gesetzt wird. Man überdenkt bewusst seinen Lebensstil. Und kleine Dinge lassen sich zu Hause immer ändern“, lacht Heike Eggensberger.

Biohotel Eggensberger ****
Enzensbergstrasse 5
87629 Füssen - Hopfen am See
Tel.: 08362 91030
www.eggensberger.de

Wellness mit Wirkung

Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu – Schwangau

Foto1 Schwanensee SPA

Sitzen. Immerzu sitzen wir. Körper und Seele geraten aus dem Lot. Für einen „Bewegungs-Junkie“ wie Sven Huckenbeck ein Unding. Deshalb hat er das Bio-Balance-Konzept entwickelt. Mein Blick schweift über Huckenbecks Reich, den 6.600 Quadratmeter großen „Ludwig Spa“, eingebettet in die herrliche Wasserwelt des Schwanensees: „Genau hier lässt sich Wellness mit Wirkung nachhaltig erleben“, sagt der international erfahrene SPA-Direktor des „König Ludwig“.

Foto2 Faszientraining

Wer mag, beginnt mit der Myoreflex-Therapie. Sven Huckenbeck stimuliert Druckpunkte, um Spannungsfelder auszugleichen und dem Körper Impulse zu geben. Danach bekommt jeder Gast ein individuelles Trainingskonzept an die Hand.

Foto3 Fitness

Wasser rund herum, die Berge fest im Blick: In der „Fit- & Fun-Lodge“ bekommt der größte Sportmuffel Lust auf Bewegung. Ich würde am liebsten gleich bei der Wassergymnastik im Schwanenbad mitmachen… oder beim Atem-Workout in der Yoga-Lounge…

Foto4 Yoga

Trotz der vielen tollen Sport-Angebote – darf ich auch einfach mal nichts tun? Und nur im wunderbaren Ruhehaus relaxen? „Unbedingt, Stress ausschalten und zur Ruhe kommen ist für die mentale Hygiene genauso wichtig. Eine Meditation mit Klangschalen, eine kosmetische Behandlung oder eine berührende Massage inspirieren die Seele. Bei unserem ,Yoga Retreat´ erhält man gleich ein ganzes Wochenende voller Achtsamkeit“, bekräftigt der SPA-Direktor.

Foto5 Salat
Foto6 Schwitzalm

Wellness mit Wirkung in allen Bereichen: Küchenchef Simon Schaller wählt danach sein Food-Angebot aus. Das Frühstück ist leicht verdaulich, der Lunch chronobiologisch abgestimmt. Nach einem immunstärkenden Zirben-Zauber-Aufguss in der Schwitzalm genießt man ein frühes Abendessen mit wenig Kohlenhydraten. Nichts belastet den Körper, so kann man tief und fest schlafen.

Foto7 Winter Wellnessgarten

Das Hotel, die Landschaft, das ganze Ambiente strahlt Ruhe und Leichtigkeit aus. Das spüre ich bereits bei meinem kurzen Besuch. Ein bisschen mehr – so zwei, drei Tage – genügt schon, um im „König Ludwig“ den Reset-Knopf zu drücken. Nehmen Sie die tief gehende Erneuerung und anregende Impulse mit nach Hause.

Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu
Kreuzweg 15
87645 Schwangau
Tel.: 08362 88 90
www.koenig-ludwig-hotel.de

So wirksam kann Urlaub sein!

SCHÜLE´S Gesundheitsresort & Spa – Oberstdorf

Foto1 SCHÜLE'S Garten

„Jeder sieht Gesundheit anders. Der eine will sich viel bewegen, der andere nur entspannen, der dritte achtet auf eine ausgewogene Ernährung. Bei uns sind alle Facetten möglich, jeder Gast setzt seinen eigenen Schwerpunkt“, erzählt mir Linda Weber vom Schüle`s Gesundheitsresort und schaut dabei in den weitläufigen Garten, den die Sonne soeben anstrahlt.

Foto2 Anwendung Heubett

Gerade zu Jahresbeginn ist die Motivation sehr hoch. Ich muss schmunzeln, auch Linda Weber lacht: „Eben, das kennt man ja von sich selbst. Viele möchten jetzt aktiv etwas für ihre Gesundheit tun und achtsamer in ihrem Alltag sein.“ Ganz oben auf der Wunschliste: Entschleunigung. Die gelingt wunderbar auf einem Bett aus duftendem Bergwiesenheu.

Foto3 Fitnessraum Viva Fit

Haben Sie Rücken? Wollen Sie endlich aufhören zu rauchen? Fehlt Ihnen Entspannung? Auf diese Bedürfnisse sind die drei Präventionsreisen zugeschnitten: Man urlaubt vor der grandiosen Kulisse der Oberstdorfer Berge und stärkt zugleich mit gezielten Anwendungen seine Gesundheit, dabei immer den eigenen Fokus im Blick.

Foto4 Kneipp-Anwendungen

Voll im Trend: Medical Wellness mit ganzheitlicher Betrachtung. Nach einem Gespräch verordnen hoteleigene Fachärzte den Gästen individuell Therapien und Anwendungen wie Massagen und Physiotherapie, Kneipp`sche Güsse, Teil- und Vollbäder. Kompetente, gut ausgebildete Therapeuten kümmern sich um ihr Wohlergehen.

Foto5 Raum der Stille

Eine echte Besonderheit ist die abendliche Besinnung. Verschiedene Kur-Prediger halten eine kurze Andacht, Meditation oder Gottesdienst. Danach ist Raum für ein persönliches Gespräch. Ist denn das noch zeitgemäß? „Absolut! Vor allem unsere Stammgäste, die das Ritual kennen und schätzen, nehmen dieses Angebot immer wieder gerne an“, antwortet mir Linda Weber sofort.

Foto6 Hallenbad

Puh, Prävention bedeutet ganz schön viel Arbeit an sich selbst! Stimmt, aber nicht hier, im Schüle`s. Denn nach getaner Fitness-Übung, Physiotherapie oder einer Langlauf-Einheit genießt man auf 2600 Quadratmetern Wellness pur, ob im Panorama-Hallenbad …

Foto7 Ladies' Spa Biosauna Winter

… oder in der Ladies` Spa Biosauna mit Balsam-Blick in die Berge. Ein rundum gesunder Wohlfühl-Moment für Körper, Geist und Seele. Einer von vielen!

SCHÜLE’S Gesundheitsresort & Spa ****S
Ludwigstraße 37 - 41a
87561 Oberstdorf
Tel.: 08322 70 10
www.schueles.com

Ganz für sich sein. Raum und Zeit haben. Dazu den Komfort eines Hotels genießen. In urigen Alpen-Chalets oder in atemberaubend schönen Suiten der AllgäuTopHotels bekommt man beides. Man schwelgt und muss sich um nichts mehr kümmern. Die Journalistinnen Stefanie Böck und Silke Lorenz wären am liebsten gleich dort geblieben.

weiterlesen...

Der Sommer im Allgäu ist einfach wundervoll. Herrliche Seen, grandiose Gipfel, Wanderwege ohne Grenzen, kristallklare Bergluft und Sonne satt. Die Journalistin und Allgäu-Expertin Tosca Maria Kühn hat die besten Base Camps für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse unter den Allgäu TopHotels gefunden.

weiterlesen...

Wohlgefühl geht durch den Magen. Da braucht es jemand, der hinter den Kulissen Vollgas gibt, um Pfützen auf die Zungen ihrer Gäste zu zaubern. Wer vermag so leckere Gerichte zu bereiten? Andreas Kern und Silke Lorenz haben die Köche von sieben AllgäuTopHotels besucht – und hatten danach richtig Appetit.

weiterlesen...

Naturbelassene Golfplätze, herausfordernde Golf-Runden mit phantastischer Aussicht und Pros, die sich sowohl mit Birdies, als auch mit Bergen auskennen. Kurz gesagt: das Allgäu ist ein Traum für Golfer. Welche Hotels die beste Basis für Ihre Golf-Auszeit in den Bergen bieten, haben die beiden Journalistinnen und Allgäu-Kennerinnen Stefanie Böck ...

weiterlesen...

Themenübersicht
WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT
Sie haben Fragen zu einem bestimmten Hotel oder möchten eine individuelle Beratung?
NEWSLETTER ABONNIEREN
Sie wünschen sich aktuelle Informationen zu den besten Wellness-, Gesundheits- und Familien Angeboten?
VERNETZT BLEIBEN
Im Social Web zeigen wir Ihnen regelmäßig unsere besten Angebote und Hintergrundinfos zu Events, Kultur und anderen Highlights im Allgäu.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Allgäu Top Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Insert Gutscheintool
Verwendungszweck:

Gutscheinmodul der Firma Incert. Wird benötigt um die Gutscheinabwicklung auf der Webseite zu realisieren.
Verwendete Technologie: Cookies
Anbieter: Incert eTourismus GmbH & Co KG (Österreich)

Onlim Chatbot
Verwendungszweck:

Chatbot der Firma Onlim. Wird auf der Webseite verwendet, um eine Kommunikation zwischen dem Besucher und dem Webseitea-Abieter anzubieten
Verwendete Technologie: Cookies, Localstorage, Sessionstorage

Cookies - Keys und deren Funktionen:

  • cookietest: Dieses Session-Cookie wird beim Laden einmalig gesetzt und anschließend sofort wieder gelöscht. Dadurch kann das Widget feststellen, ob der Zugriff durch z.B. Browser-Einstellungen blockiert wurde.


    Im LocalStorage - Keys und deren Funktionen:
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sender: Diese beinhaltet eine Referenz zum Nutzer in unserem System.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-msg: Diese beinhaltet Information bezüglich der Begrüßungsnachricht (z.B. ob der Nutzer diese bereits gesehen oder geschlossen hat).
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-timestamp: Zeitpunkt des letzten Besuches des Nutzers.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-widgetInfo: Beinhaltet grundlegende Information zur Darstellung des Widgets, damit der Nutzer diese nicht bei jedem Besuch neu vom Server laden muss.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sound: Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Ton ein- und auszuschalten. Dies wird hier hinterlegt.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-question (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimQuestion” gesetzt wurde.
Funktion: Fragen, welche in der URL mit diesem Query-Parameter gesetzt werden, werden z. B. beim Bot2Bot Handover automatisch in der Konversation und Chatbot gesendet. Damit diese Frage nicht mehrmals geschickt wird, z. B. durch Neuladen der Seite oder beim vor- und zurück navigieren in Browser-Verlauf, wird die Frage abgespeichert.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-tags (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimTag” gesetzt wurde.
Funktion: Der Konversation werden die Tags automatisch zugeordnet. Diese Tags werden auch im Browser abgespeichert. Dadurch ist es z. B. möglich diese Tags auch noch einer Konversation zuzuordnen, selbst wenn der Nutzer vor dem Starten der Konversation noch andere Seiten der Webseite besucht.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-lang (ausschließlich bei der direkten Nutzung innerhalb der Onlim-Plattform):
Quelle: Wir nur für vom Test-Widget innerhalb unserer Plattform (app.onlim.com) gesetzt, wenn die Sprache der Konversation manuell im Header geändert wird.
Funktion: Durch das Speichern der Sprache wird es ermöglicht, dass das Test-Widget nach einem Reset wieder in der vorher gewählten Sprache angezeigt wird.

Dauer: Falls der Nutzer nach mehr als 1 (einem) Tagen die Seite wieder besucht, werden diese Information ignoriert, gelöscht und neu angelegt. Die Daten unter “widgetInfo” sind für die nächsten 5 (fünf) Minuten gültig, danach werden die Daten bei einem neuen Besuch der Seite erneut vom Server abgefragt.


Im SessionStorage - Keys und deren Funktionen:

  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-open (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wir nur gesetzt wenn ein Link-Button angeklickt wird, für welchen die Option “Chatwidget erneut öffnen” aktiviert wurde.
Funktion: Dadurch wird sichergestellt, dass das Widget auf der nächsten Seite erneut geöffnet wird.

Dauer: SessionStorage-Daten bleiben gespeichert, bis der Nutzer den Tab schließt.

Anbieter: Onlim GmbH, Michael-Gaismair-Strasse 13, 6410 Telfs, Österreich

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy