Wanderherbst - SocialBlog - Oktober

Allgäuer Wanderherbst

Genusswandern bei jedem Wetter

Autorin: Dr. Veronika Heilmannseder

Der Allgäuer Bergwald bietet ein echtes Naturerlebnis, eine Tour dorthin ist ein guter Regentipp für das Oberallgäu rund um Immenstadt mit viel Geschichte zur Burgenregion Allgäu.

PAH, REGEN: WIR SIND DRAUSSEN ZUHAUSE

EINE SCHÖNE ALL-WETTER-TOUR MIT NATUR UND GESCHICHTE ZU EINER DOPPELTEN BURGRUINE IM ALLGÄU

Wanderherbst - SocialBlog - Oktober

Wandern im Allgäu ist immer schön. Doch manchmal sind Wind und Wetter nicht unbedingt die besten Bergkameraden für die anspruchsvollen Touren, da braucht man was Einfacheres, was trotzdem Freude macht. Und am besten bei jedem Wetter funktioniert. Wie zum Beispiel die Tour zu den Burgruinen Rothenfels und Hugofels oberhalb des blitzblauen Alpsees bei Immenstadt. Ein kleiner Wandertipp im oberen Allgäu …

FAST WIE VERWUNSCHEN

DER ALLGÄUER BERGWALD LÄDT HIER RICHTIG ZUM ANGESAGTEN WALDBADEN EIN

Wanderherbst - SocialBlog - Oktober

Verwunschener Wanderweg im Allgäu

Wir starten am Parkplatz Kleiner Alpsee und biegen schon nach wenigen Metern stadteinwärts an der Missener Straße entlang in einen kleinen grünen Hohlweg, der uns sofort in die Natur eintauchen lässt.

Kurvig geht es sofort über Stock und Stein den Berg hoch, dass fast Kraxelfieber aufkommt. Dann ein kurzes Stück links durch den Wald über Wurzeln und zwischen dicken Stämmen hindurch, mit einem Holzsteg über einen leise plätschernden Bach und schon sind wir am bildhübschen Gut Rothenfels angekommen, das zwischen den beiden Burgruinen liegt.

Nun die Qual der Wahl: erst nach links hinter dem Stadel durch zur Ruine Rothenfels oder nach rechts am Kruzifix vorbei auf den Hugofelsen?

Zuerst Rothenfels. Nach einem kleinen Steig, der einen fast schwindelerregenden Blick auf Immenstadt bietet, erreichen wir die frühere Burg, deren Reste heute ganz in einem wunderschönen Buchenwald liegen. Wie eine Kuppel wölben sich die Zweige über uns und strahlen eine fast sakrale Ruhe aus.

HOHE BUCHEN, ALTES GEMÄUER

ÜBER DER AUCH ARCHITEKTURGESCHICHTLICH INTERESSANTEN RUINE ROTHENFELS WÖLBT SICH EIN GRÜNES BLÄTTERDACH

Wanderherbst - SocialBlog - Oktober

Naturdom unter Buchen, Waldbaden im Allgäu

Folgt man den Bruchstücken der ehemaligen Burgmauer entlang, spürt man nahezu, wie trutzig sie sich einst auf dem Bergsporn oberhalb des Städtchens und des Sees erhoben hat. Wer mehr zur Geschichte der historisch wichtigen Burganlage wissen möchte, findet alles direkt vor Ort auf Infotafeln der Allgäuer Burgenregion. Nach einem kurzen Weitblick über den Alpsee kehren wir zurück zur Gut Rothenfels für den zweiten Burgteil.

Hinter dem Allgäu-typischen Nagelfluhfelsen und einem traditionellen Eisenkruzifix schlängelt sich der nächste Pfad in den Wald hinauf zur Ruine Hugofels. Achtung, er ist stellenweise ausgesetzt. Oben werden wir nach Süden das Illertal entlang mit einem faszinierenden Blick Richtung Allgäuer Alpenhauptkamm belohnt.

Steil fällt der Bergwald zu unseren Füßen Richtung Tal ab. Ein Gefühl unermesslicher Tiefe bekomme ich auch, als ich hinter uns in das eingemauerte Untergeschoss mit Zisterne hinabschaue, dessen Schwärze unergründlich scheint.

EIN KLEINES SEGELPARADIES INMITTEN TRADITIONELLER KULTURLANDSCHAFT

ZWISCHEN NATURPARK NAGELFLUHKETTE UND DEN GENUSSWANDERWEGEN DER THALER UND SALMASER HÖHE LIEGT DER GROSSE ALPSEE EINGEBETTET

Wanderherbst - SocialBlog - Oktober

Auf dem Alpsee segeln und Herbstwandern, der Wanderherbst Allgäu lockt mit abwechslungsreichen Wandertouren auch Familien mit Kindern in die Natur

Wir machen eine kleine Rast auf halber Höhe und genießen Seele und Beine baumelnd wieder das sanfte Panorama nach Westen über den Alpsee Richtung Oberstaufen und Bodensee.

Über Graf Hugo von Montfort, der dem Hugofelsen seinen Namen gab, erfahren wir per zweiter Infostele noch allerlei Wissenswertes und staunen, dass die beiden Burgruinen eigentlich einmal eine einzige, kunstvoll konstruierte und langgezogene Burganlange hoch über dem Tal gewesen waren. Das Mittelalter und seine gewaltige Baukunst, die dem Allgäu auch den Namen Burgenregion gaben, sind auf einmal ganz nah.

Uns lockt aber jetzt der Große Alpsee und der Ausblick auf einen Kaffee an der Promenade. Oder doch noch eine Runde in die Sauna? Der kurze Ausflug lässt noch genügend Zeit, um neben Aktivzeit noch Entspannung zu genießen.

Über einen breiten Teerweg wandern wir durch sanfte Allgäuer Wiesen zurück ins Tal. Dazu sind wir bei Gut Rothenfels rechts in das kleine Sträßchen bergab eingebogen. Alte Eichen und Buchen grüßen über die typischen Hochmoorflecken, uns heute wie wohl vor Jahrhunderten Ritter, Reiter und Fußvolk. Wer hier wohl allen schon vorbeigekommen ist, darüber lässt sich sicherlich nachher bei einem Apéro am Kaminfeuer herrlich spekulieren …

Hier spürt man die Ruhe der Allgäuer Natur

Leider nur Sackgasse, aber zu schön ist dieser charmante Seitenabzweiger auf dem Rückweg ins Tal

Wanderherbst - SocialBlog - Oktober

Ein Wiesenweg zeigt die sanfte Seite der Natur und lässt den Kopf frei kriegen

Wir legen noch einen Gang zu und sind sportlich in kurzer Zeit in Bühl und zurück am Ausgangspunkt. Ein nettes Toürle, sagt der Allgäuer zu so einer Runde. Mein Begleiter möchte zum Joggen mit Höhenmetertraining gerne wieder zurückkommen, mich begeistert der Gedanke an die wechselnde Stimmung unter dem Buchenblätterdach zu allen Jahreszeiten. Für heute sind wir tiefenentspannt und hochzufrieden: Natur und Freiraum in Ruhe genießen, wandern und in die vielfältige Geschichte des Allgäus eintauchen, das tut einfach gut.

INFOBLOCK
Start- und Endpunkt: Parkplatz Missener Straße/Kleiner Alpsee, 87509 Immenstadt
Länge und Dauer der Tour: Rundweg ca. 3,5 Kilometer über Naturpfad und Teerweg. Achtung: festes Schuhwerk und Trittfestigkeit notwendig. Ca. 100 Höhenmeter. Reine Gehzeit ca. 50 Minuten
Über den Teerweg auch geeignet für Kinderwägen und Fahrräder bis zum Gut Rothenfels. Eine Alternative und längere Rundtour zur Stadtmitte Immenstadt ist auch möglich. Weitere Informationen bei der Ferienregion Alpsee-Grünten.

Endlich wieder eine kulturelle Brise um die Nase! Im Sommer und Herbst 2021 finden glücklicherweise wieder viele tolle Kulturevents statt. Ich besuche besondere Locations und ausgewählte Finessen, um die top Kulturveranstaltungen im Allgäu für euch herauszufinden. Eine kleine Rallye zwischen Oberstdorf und Fellheim, Oberstaufen und Füssen – los ...

weiterlesen...

Ob einfach nur schnell vor die Hoteltür, auf den See hinaus oder einen der zahlreichen Wander- und Radwege nutzen: Im Hotel Sommer ist dies aufgrund der außergewöhnlichen Lage inmitten Allgäuer Naturlandschaft zu jeder Jahreszeit ein Genuss!

weiterlesen...

Die Eggensbergers in Hopfen am See machen seit 45 Jahren die ganzheitlich orientierte Gesundheitslehre des Allgäuer Kräuterpfarrers und Wasserdoktors Sebastian Kneipp zum Erlebnis. Die bekannten fünf Säulen ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Bereiche des „gesunden“ Hauses. Besonders aktuell sind die Themen Immunstärkung und gesunder Schl...

weiterlesen...

Gemeinsam #unter50

15. Dezember 2020

Das Allgäu macht Pause. Weil Corona keine Pause macht. Die Coronazahlen sind nach wie vor viel zu hoch - auch bei uns im Allgäu. Es geht nun darum, Obacht aufeinander zu geben und zusammen zu halten. Lasst uns über die Feiertage zu Hause bleiben - damit es bald wieder nach draußen geht! Lasst uns gemeinsam den Inzidenzwert #unter50 senken! Dann ...

weiterlesen...

Themenübersicht
WIR FREUEN UNS AUF DEINE NACHRICHT
Du hast Fragen zu einem bestimmten Hotel oder möchtest eine individuelle Beratung?
NEWSLETTER ABONNIEREN
Du wünscht dir aktuelle Informationen zu den besten Wellness-, Gesundheits- und Familien Angeboten?
VERNETZT BLEIBEN
Im Social Web zeigen wir dir regelmäßig unsere besten Angebote und Hintergrundinfos zu Events, Kultur und anderen Highlights im Allgäu.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Allgäu Top Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Insert Gutscheintool
Verwendungszweck:

Gutscheinmodul der Firma Incert. Wird benötigt um die Gutscheinabwicklung auf der Webseite zu realisieren.
Verwendete Technologie: Cookies
Anbieter: Incert eTourismus GmbH & Co KG (Österreich)

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy