Hotel Koenig Ludwig Außenbereich Liegen
© Hotel König Ludwig

Hotel König Ludwig - Urlaub mit Wirkung

Urlaub mit Wirkung! -Natur genießen, Individualität Leben & Entspannung spüren

Der Hotelaufenthalt mit Spa-Besuch ist nicht nur Erholung, sondern eine Chance, um in sich hinein zu spüren und auf das zu fokussieren, was wirklich neue Kraft verleiht. Wir möchten zum Wohlbefinden und einen durch Leichtigkeit geprägten Lebensstil inspirieren. Maßgeschneiderte Möglichkeiten zeigen Ihnen individuelle Wege zum Wohlbehagen.

Ihre Sehnsucht leben und auf Reset schalten, können Urlauber im Vier-Sterne-Superior-Hotel, Das König Ludwig – Inspiration Spa- in Schwangau bei Füssen. Das privat geführte Adults Only-Resort verfügt über insgesamt 111 Zimmer und Suiten. Es liegt an einem der schönsten Flecken in Süddeutschland, im Königswinkel, in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie in Laufweite zum Forggensee. Größe und vor allem Großzügigkeit in allen Bereichen machen das Haus ebenso aus wie sein ganzheitliches, auf die individuellen Bedürfnisse des Gastes zugeschnittenes Hotel- und Spa-Konzept. Vom sieben Hektar großen Hotelgelände mit eigenem „Schwanensee“ schweift der Blick ungehindert vom Blau der großen Wasserwelt über grüne Wiesen bis hin zu den Allgäuer Alpen. Nicht nur das Auge geht hier auf Entdeckungsreise. Im 6.600 Quadratmeter großen „Ludwig Spa“ steht körperliche und seelische Erholung im Vordergrund. Das König Ludwig steht für Wohlfühlurlaub und Wellness mit Wirkung.

Großzügiger Raum für nachhaltige Urlaubserholung

Seit 1980 lebt Familie Lingenfelder im König Ludwig Wellness & Spa Resort Gastlichkeit von ihrer schönsten Seite und hat die sich stetig wandelnden Bedürfnisse der Gäste immer im Blick. Stillstand im Resort gab und gibt es nicht. Regelmäßig wurde an der perfekten „Hardware“, wie es Hotelier Florian Lingenfelder ausdrückt, gefeilt. Zahlreiche Erweiterungen, Umbauten und Renovierungen, die letzte erfolgte Ende 2019, machen Das König Ludwig Wellness & Spa Resort zu dem, was es heute ist: einem Ort mit einheitlichem Look and Feel, in dem sich Weite spüren und erleben lässt. Großzügig ist in diesem Vorzeigehaus der Allgäuer Top-Hotellerie einfach alles. Schon beim Eintritt in die neue, lichtdurchflutete Lobby zeigt sich was Wohlfühlen im König Ludwig Wellness & Spa Resort heißt: viel Raum, um bei sich anzukommen.

Hotel Koenig Ludwig Yoga
© Hotel König Ludwig

Zimmer und Suiten im einheitlichen „Look & Feel“ mit „Will-Haben-Effekt“

Auch in den 30 bis 69 Quadratmeter großen 85 Zimmern und 26 Suiten genießen Gäste gemütlichen, modernen Komfort, spektakuläre Aussichten und, allem voran, Platz. Die hellen, mit heimischen Hölzern, edlen Farben und Stoffen eingerichteten Unterkünfte verströmen uneingeschränkte Privatsphäre und individuellen Charme. Kurze Wege verbinden sie mit allen Bereichen des weitläufigen Resorts. Das Suitenhaus „Fernblick“ ergänzte im Jahr 2015 als letztes Haus das Resort um 18 Suiten mit Wow- und Will-Haben-Effekt. Hier lässt es sich leger und im edlen Ambiente entspannen mit viel Raum und Relax-Aussicht auf die Berge. Die meisten der Suiten besitzen eine eigene Panoramasauna sowie einen Kamin; Highlight der Suiten „Schau Ludwig“ ist ein Whirlpool auf Balkon oder Terrasse. Ebenso schön: ein Aufenthalt in den Suiten „Ludwig“ und „Sissi“ des Ende 2019 völlig neu gestalteten Haus Alpenrose. Das großzügige Interieur dieser Suiten mit Wohn- und Schlafbereich variiert zwischen moderner Stadtvilla, historischem Landsitz und Salonatmosphäre mit femininem Touch.

Neu in 2021: das ganzheitliche Hotel- und Spa-Konzept

Noch eins ist klar, sobald man Das König Ludwig Wellness & Spa Resort betritt: Am Thema Wellness führt nichts vorbei. 6.600 Quadratmeter misst das in die große Wasserwelt des „Schwanensees“ eingebettete „Ludwig Spa“. Hier bleibt kein Wellnesswunsch offen: Zahlreiche Saunen, Dampfbäder und Relax-Attraktionen, eine perfekt abgestimmte Auswahl an verschiedenen Körper- und Beautybehandlungen sowie ein Yoga-, Fitness- und Sportprogramm der Superlative stehen zur Verfügung.

Die von Florian Lingenfelder erwähnte „Hardware“ stimmt auch im Spa-Bereich. Im Sommer 2020 beschloss der Hotelier, der „Software“ des Hauses und des „Ludwig Spa“ eine neue Dimension zu verschaffen. Ziel war es, sich „in die Tiefe zu entwickeln“ und ein einheitliches Gesamtkonzept für Hotel, Küche und Spa zu schaffen, das beim Gast ein intensives Urlaubs- und Wellnesserlebnis hinterlässt.

Hotel Koenig Ludwig Restaurant
© Hotel König Ludwig
Hotel Koenig Ludwig Außenbereich Liegen
© Hotel König Ludwig

Vielfach ausgezeichnet: Spa-Direktor Sven Huckenbeck

Unterstützung holte sich Hotelier Florian Lingenfelder beim international erfahrenen und vielfach ausgezeichneten Spa-Manager Sven Huckenbeck. Seit August 2020 bekleidet er die Position des Spa-Direktors im Resort und gewann seitdem die Titel „Global Director oft he year“ (HOW) und die Wellness Aphrodite als „Spa Personality 2022“. Der diplomierte Sportwissenschaftler und Sportlehrer startete seine Hotelkarriere 2004 im Falkensteiner Grand Spa Hotel im tschechischen Marienbad, weitere Stationen in renommierten Häusern in Deutschland, Österreich und Osteuropa folgten. Als Group Spa Director der Ensana Health Spa Hotels zeichnete er zuletzt unter anderem für die inhaltliche Weiterentwicklung des auf natürlichen Heilmitteln basierende Health Spa Angebotes der 26 Häuser verantwortlich. Neben zahlreichen therapeutischen Ausbildungen wie der Dorn-, Breuss Methode und Myoreflextherapie entwarf Sven Huckenbeck als Ergebnis seines durch sportliche Dynamik und Körperbewusstsein geprägten Lebens das „Bio-Balance“-Konzept. Die Mischung aus therapeutischer Methodik und sportwissenschaftlicher Stimulation dient der Wiederherstellung der körperlichen und mentalen Harmonie, die durch unsere moderne, vorwiegend in Sitzhaltung verbrachte Lebensweise aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Nach dem Reset mit Behandlungen auf Basis der Myoreflextherapie sowie Akupunkt-Massage folgt ein eigens abgestimmtes Körpertraining. Das Ergebnis ist eine sofortige, erlebbare und positive Wirkung auf Körper, Geist und emotionale Befindlichkeit und damit ein wesentlicher Bestandteil des Spa-Angebotes.

Hotel Koenig Ludwig Lounge
© Hotel König Ludwig
Hotel Koenig Ludwig Yogaraum
© Hotel König Ludwig

Mehr als ein Spa-Besuch: maßgeschneidert und fokussiert zu neuer Kraft

Das Wellnessangebot im König Ludwig Wellness & Spa Resort fußt auf der Grundlage der Salutogenese - der Stärkung aller gesunden Potentiale. Es zielt auf unmittelbar erlebbare, positive Gefühle, die der Gast mit nach Hause nehmen kann. Der Hotelaufenthalt mit Spa-Besuch ist nicht nur Erholung, sondern eine Chance, um in sich hinein zu spüren und auf das zu fokussieren, was wirklich neue Kraft verleiht. Spa-Direktor Sven Huckenbeck möchte zu Wohlbefinden und einen durch Leichtigkeit geprägten Lebensstil inspirieren als besonderes, Energie spendendes Erlebnis. Es geht ihm darum, alle greifbaren Ressourcen positiv und auf angenehme, vor allem leicht erlebbare Weise zu verstärken. „Wellness mit Wirkung“, lautet der rote Faden seines Spa-Konzeptes. Dabei ist Sven Huckenbeck überzeugt, Wellnesstypen sind so verschieden wie die Menschen. Der eine hat Bewegung im Fokus, der andere Genuss, der nächste möchte einfach nur Regenerieren und zur Ruhe kommen. So ist es Aufgabe der Experten des „Ludwig“ Spas, durch gezielte Fragen und Beratung ein auf den jeweiligen „Wellnesstypus“ maßgeschneidertes Programm aus Anwendungen, Behandlungen, Bewegung und Coaching zu erarbeiten. Dieses zeigt dem Gast individuelle Wege zum Wohlbehagen auf, darunter bessere Beweglichkeit, erholsamer Schlaf, natürliche Ernährung und moderne Mental-Hygiene via systemischen Coach. Yoga- & Lifestyle-Retreats, Schlaf-Retreats und nun auch Schauspiel- Performance Retreats ergänzen das Life-Changing Angebot des „Ludwig-Spa“.

Liebe geht durch den Magen: das spürt die Seele

Auch perfekte Kulinarik ist ein wichtiger Bestandteil unseres Wohlbefindens. Allabendlich verwöhnen Küchenchef Simon Schaller und sein Team die Gäste des König Ludwig Wellness & Spa Resort mit genussvollen Fünf-Gänge-Wahlmenüs aus meist regionalen, vor allem natürlichen und saisonalen Zutaten. Besonders erwähnenswert: die Wildküche, deren Produkte ausnahmslos aus der hoteleigenen Jagd stammen. Serviert werden die Menüs ausschließlich am Tisch in gemütlichen, weitläufigen Sitznischen der insgesamt sieben Stuben des Resorts. Denn Zeit ist im König Ludwig Wellness & Spa Resort nicht Geld, sondern Luxus für Genießer. Eine Auswahl an über 250 edlen Tropfen aus der hauseigenen Vinothek sorgt für die perfekte Weinbegleitung des Abendmenus. Wen tagsüber der Hunger überkommt, der legt eine Pause in der Lilien-Lounge & Bar am „Schwanensee“ mit eigener Showküche ein. Während Romy Schneider im Hintergrund von der Wand lächelt, kreieren die Köche vor den Gästen hier tagsüber kleine Köstlichkeiten und ausgefallene Wohlfühlgerichte unter Zugabe von „Holistic Food“, den sogenannten „Lebensgesundmitteln“ von Pharmos Natur. Das sind besonders hochwertige Lebensmittel mit einem sehr hohen Anteil an Biophotonen. Abends verwandelt sich die Lilien-Lounge & Bar mit zeitgemäßer, urbaner Barkultur in einen stylishen Treffpunkt. Erstklassige Barkeeper mixen hier kreative Drinks auf qualitativ meisterlichem Niveau. Die weltweit neuesten Trends finden sich ebenso auf der Karte wie Selbstgemachtes und regionale Spezialitäten.

Hotel Koenig Ludwig Außenbereich Liegen
© Hotel König Ludwig

Hotel König Ludwig
Kreuzweg 15
87645 Schwangau bei Füssen
info@koenig-ludwig-hotel.de
Tel: +49 8362 889-0
www.koenig-ludwig-hotel.de

Themenübersicht
WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT
Sie haben Fragen zu einem bestimmten Hotel oder möchten eine individuelle Beratung?
NEWSLETTER ABONNIEREN
Sie wünschen sich aktuelle Informationen zu den besten Wellness-, Gesundheits- und Familien Angeboten?
VERNETZT BLEIBEN
Im Social Web zeigen wir Ihnen regelmäßig unsere besten Angebote und Hintergrundinfos zu Events, Kultur und anderen Highlights im Allgäu.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Allgäu Top Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Insert Gutscheintool
Verwendungszweck:

Gutscheinmodul der Firma Incert. Wird benötigt um die Gutscheinabwicklung auf der Webseite zu realisieren.
Verwendete Technologie: Cookies
Anbieter: Incert eTourismus GmbH & Co KG (Österreich)

Onlim Chatbot
Verwendungszweck:

Chatbot der Firma Onlim. Wird auf der Webseite verwendet, um eine Kommunikation zwischen dem Besucher und dem Webseitea-Abieter anzubieten
Verwendete Technologie: Cookies, Localstorage, Sessionstorage

Cookies - Keys und deren Funktionen:

  • cookietest: Dieses Session-Cookie wird beim Laden einmalig gesetzt und anschließend sofort wieder gelöscht. Dadurch kann das Widget feststellen, ob der Zugriff durch z.B. Browser-Einstellungen blockiert wurde.


    Im LocalStorage - Keys und deren Funktionen:
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sender: Diese beinhaltet eine Referenz zum Nutzer in unserem System.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-msg: Diese beinhaltet Information bezüglich der Begrüßungsnachricht (z.B. ob der Nutzer diese bereits gesehen oder geschlossen hat).
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-timestamp: Zeitpunkt des letzten Besuches des Nutzers.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-widgetInfo: Beinhaltet grundlegende Information zur Darstellung des Widgets, damit der Nutzer diese nicht bei jedem Besuch neu vom Server laden muss.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sound: Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Ton ein- und auszuschalten. Dies wird hier hinterlegt.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-question (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimQuestion” gesetzt wurde.
Funktion: Fragen, welche in der URL mit diesem Query-Parameter gesetzt werden, werden z. B. beim Bot2Bot Handover automatisch in der Konversation und Chatbot gesendet. Damit diese Frage nicht mehrmals geschickt wird, z. B. durch Neuladen der Seite oder beim vor- und zurück navigieren in Browser-Verlauf, wird die Frage abgespeichert.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-tags (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimTag” gesetzt wurde.
Funktion: Der Konversation werden die Tags automatisch zugeordnet. Diese Tags werden auch im Browser abgespeichert. Dadurch ist es z. B. möglich diese Tags auch noch einer Konversation zuzuordnen, selbst wenn der Nutzer vor dem Starten der Konversation noch andere Seiten der Webseite besucht.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-lang (ausschließlich bei der direkten Nutzung innerhalb der Onlim-Plattform):
Quelle: Wir nur für vom Test-Widget innerhalb unserer Plattform (app.onlim.com) gesetzt, wenn die Sprache der Konversation manuell im Header geändert wird.
Funktion: Durch das Speichern der Sprache wird es ermöglicht, dass das Test-Widget nach einem Reset wieder in der vorher gewählten Sprache angezeigt wird.

Dauer: Falls der Nutzer nach mehr als 1 (einem) Tagen die Seite wieder besucht, werden diese Information ignoriert, gelöscht und neu angelegt. Die Daten unter “widgetInfo” sind für die nächsten 5 (fünf) Minuten gültig, danach werden die Daten bei einem neuen Besuch der Seite erneut vom Server abgefragt.


Im SessionStorage - Keys und deren Funktionen:

  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-open (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wir nur gesetzt wenn ein Link-Button angeklickt wird, für welchen die Option “Chatwidget erneut öffnen” aktiviert wurde.
Funktion: Dadurch wird sichergestellt, dass das Widget auf der nächsten Seite erneut geöffnet wird.

Dauer: SessionStorage-Daten bleiben gespeichert, bis der Nutzer den Tab schließt.

Anbieter: Onlim GmbH, Michael-Gaismair-Strasse 13, 6410 Telfs, Österreich

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy