Hotel Koenig Ludwig Zimmer
© Hotel König Ludwig

Hotel König Ludwig - Erholsamer Schlaf

Erholsamer Schlaf – die wichtigste Quelle der Regeneration!

Ausgeglichenheit, Energie und Lebensfreude bestimmen unsere Lebensqualität. Die Schlafqualität als wichtigste Quelle der Regeneration, ist der Schlüssel für anhaltendes Glück und Vitalität. Und das betrifft uns alle! Wer gut schläft, hat mehr vom Leben – deshalb hat das Hotel König Ludwig Tipps für erholsamen Schlaf und entspannte Auszeiten…

Schon König Ludwig war geplagt von Schlaflosigkeit und hat die Nacht zum Tag gemacht. Auch heute ist das Thema Schlaf omnipräsent und mit das wichtigste, was unser Körper benötigt, um den Alltag voller Freude und mit viel Energie zu gestalten. Unser Hochleistungs-Lebensstil hat zum Teil massiven Einfluss auf unsere körperliche Verfassung und wird v.a. geprägt durch unnatürliche Ernährung, Stress und Bewegungsmangel. Hier werden die körpereigenen Fähigkeiten zur Erholung häufig überstrapaziert. Zu den Folgen zählen die bekannten „Zivilisationskrankheiten“, zu denen auch Schlafstörungen zählen.

Wie aber kann ich die Schlafqualität beeinflussen oder gar verbessern? Was muss ich beachten, damit der Körper im Schlaf tatsächlich regeneriert bzw. welche Störfaktoren kann ich mit einfachen Mitteln beseitigen, um meine Schlafqualität zu erhöhen? Um diese Fragen zu beantworten, ist es hilfreich, die damit verbundenen Prozesse im Körper zu kennen und möglichst gut zu unterstützen.

Hotel Koenig Ludwig Zimmer
© Hotel König Ludwig

Da der Schlaf vom Tag-Nacht-Rhythmus geprägt ist, sollten Sie auf ein gut abgedunkeltes Schlafzimmer bei abgekühlter Raumtemperatur (ca. 18 Grad) achten und die Mahlzeiten soweit als möglich diesem Rhythmus und durch natürliche Ernährung anpassen. Das Raumklima bzw. der Schlafplatz hat einen großen Einfluss auf die Schlafqualität, ebenso wie die direkte Körperumgebung durch Matratzen, Kissen Decken, etc. Hier sorgen im Wesentlichen (Natur-) Materialien für ein Wohlfühlklima.

Betrachtet man den Stoffwechsel, so spielen vor allem die Proteine, eine bedeutende Rolle zum Aufbau und Regeneration unserer Zellsubstanz. Kohlenhydrate (insbesondere Zucker) hingegen veranlassen die Insulinproduktion und werfen sozusagen den Motor an, der ja, vor allem im Schlaf, eigentlich nur im Ruhemodus vor sich hin tuckern sollte.

Wichtig für die Einschlafphase ist das Hormon Melatonin, welches am Ende einer Stoffwechselkette steht. Unser Körper produziert das Sonnenhormon Vitamin D mit bis zu 20.000 Einheiten pro Tag ganz von selbst, wenn wir der entsprechenden Sonneneinstrahlung mit genügend Hautoberfläche ausgesetzt sind. Daraus wird im Körper Serotonin und später das Melatonin synthetisiert. Da wir aufgrund unserer beruflichen Situation kaum in der Lage sind ausreichend Vitamin D zu produzieren, können auch die folgenden Stoffe nicht in ausreichender Menge also auch das für das Einschlafen benötigte Melatonin hergestellt werden. An dieser Stelle ist es hilfreich Micronährstoffkonzentrationen im Blut zu bestimmen und entsprechende Defizite auszugleichen. Hier ist eine natürliche Ernährung von fundamentaler Bedeutung.

„Stress“ kann ebenso vielseitiger Natur sein und betrifft nicht nur die mentale Verfassung, sondern findet seine Entsprechung ebenso in Form von erhöhter Muskelspannung – häufig im Schulter-, Nacken Bereich oder auch häufig beim „Zähne zusammenbeißen“ in der Kiefer- und Kaumuskulatur. Je häufiger ein haltungsrelevanter Stress „ausgehalten“ wird, desto mehr merkt sich unser Körper diese Spannungszustände ebenso wie beim sportlichen Muskeltraining. Diese Wege im Körperstress sind sehr ähnlich und gut behandelbar, sodass über die Wechselwirkung der Körper-Seele Einheit auch mentale Entspannung durch Spannungsregulation erreicht werden kann.

Stress wirkt sich jedoch nicht nur auf die Muskulatur aus, sondern hat entscheidenden Einfluss auf unsere Organfunktionen. Diese lassen sich eindeutig über eine sogenannte HRV-Analyse (Herzratenvariabilität) bestimmen und analysieren. Daraus abgeleitete Empfehlungen, unsere Potentiale positiv zu unterstützen, führen zur umfassenden Harmonie und Ausgeglichenheit.

Mentaler Stress ist ebenso bedeutsam für unsere Ausgeglichenheit, wie körperlicher Stress. Sich mit seinen inneren Antreibern zu beschäftigen und individuelle Lösungen oder Rituale zu entwickeln, hilft diese in positive Gedanken und Haltungen zu verwandeln.

Atemübungen, die zum einen die Lungenfunktion trainieren, damit den Stoffwechsel anregen und gleichzeitig unser vegetatives Nervensystem stimulieren, sind nicht zeitaufwendig aber spürbar hilfreich auf dem Weg zur Harmonie.

Hotel Koenig Ludwig Faszientraining
© Hotel König Ludwig

Bewegung, am besten an frischer Luft, stimuliert und trainiert vor allen Dingen sämtliche Stoffwechselprozesse und aktiviert damit die Energieproduktion. Neben der Aktivierung der Zellaktivität sorgen ausgewogene Dehnungs- und Kräftigungsreize für Harmonie und eine biomechanische Balance.

Seit der Entwicklung der Badekultur im römischen Reich ist das Baden in warmen Wassern eines der Hauptanwendungen zur Regeneration, die bis zur heutigen Zeit in jedem Haushalt Bestand hat. Die Wärme des Wasser- oder Saunabades entspannt die Muskulatur und wirkt damit auch auf unseren Seelenzustand.

Hotel Koenig Ludwig Außenpool Abend
© Hotel König Ludwig

So beschreibt das Prinzip der Salutogenese nach Antonovsky die Faktoren und dynamischen Wechselwirkungen, die zur Entstehung und Erhaltung von Gesundheit führen. Diese oben genannten Faktoren auf charmante Art und umfassend erlebbar zu machen, ist der Antrieb des Spa Pioniers Sven Huckenbeck. Der Spa Direktor im Hotel König Ludwig entwickelte das neue Spa Konzept auf Basis seiner langjährigen internationalen Erfahrungen in der Health- & Spa Hotellerie. Als Global Director of the Year 2020 bei den HOW Awards wurde seine Pionierarbeit in der Spa Branche weltweit honoriert, unter anderem wegen seiner ganzheitlichen Sichtweise in Sachen Gesundheit und des von ihm entwickelten Bio Balance Konzeptes. Ein Behandlungs-, Trainingskonzept welches die bereits erwähnten Stressmuster in spürbare Leichtigkeit verwandelt.

Aus diesem Grund gibt es seit diesem Jahr unser sog. Schlaf-Retreat, dass sich umfassend mit diesem immens wichtigen Thema befasst. Ziel unserer Schlaf-Retreats ist, wie gewohnt, die ganz individuelle Betreuung unserer Gäste, um möglichst individuelle Lösungsvorschläge zur Verbesserung der persönlichen Schlafqualität anzubieten. Schlafanalyse-Experte und Coach Dr. Ronald Burger mit individuellen Analysen und das gesamte Team im König Ludwig begleiten Sie mit spürbaren Inspirationen auf Ihrem Weg zur Regeneration. Unser Küchenchef und Ernährungsexperte Simon Schaller hat eigens für Sie ein volles Verpflegungsprogramm im Sinne der Chronobiologie bis hin zum Einschlaf-Cocktail kreiert. Fehlen darf dabei auch das Bio Balance-Konzept von Spa-Direktor Sven Huckenbeck nicht.

Die Schlaf-Retreats mit spannenden Erkenntnissen, leckerem Essen, anregender Kommunikation und erholsamen Schlaf finden dieses Jahr zu folgenden Terminen statt:

SCHLAF-RETREAT MIT DR. RONALD BURGER
11. – 15.05. 2022
05. – 09.10. 2022

Das König Ludwig wünscht angenehme Träume und „Gute Nacht!“… auf bald in Schwangau!

Hotel König Ludwig
Kreuzweg 15
87645 Schwangau bei Füssen
info@koenig-ludwig-hotel.de
Tel: +49 8362 889-0
www.koenig-ludwig-hotel.de

Themenübersicht
WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT
Sie haben Fragen zu einem bestimmten Hotel oder möchten eine individuelle Beratung?
NEWSLETTER ABONNIEREN
Sie wünschen sich aktuelle Informationen zu den besten Wellness-, Gesundheits- und Familien Angeboten?
VERNETZT BLEIBEN
Im Social Web zeigen wir Ihnen regelmäßig unsere besten Angebote und Hintergrundinfos zu Events, Kultur und anderen Highlights im Allgäu.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Allgäu Top Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Insert Gutscheintool
Verwendungszweck:

Gutscheinmodul der Firma Incert. Wird benötigt um die Gutscheinabwicklung auf der Webseite zu realisieren.
Verwendete Technologie: Cookies
Anbieter: Incert eTourismus GmbH & Co KG (Österreich)

Onlim Chatbot
Verwendungszweck:

Chatbot der Firma Onlim. Wird auf der Webseite verwendet, um eine Kommunikation zwischen dem Besucher und dem Webseitea-Abieter anzubieten
Verwendete Technologie: Cookies, Localstorage, Sessionstorage

Cookies - Keys und deren Funktionen:

  • cookietest: Dieses Session-Cookie wird beim Laden einmalig gesetzt und anschließend sofort wieder gelöscht. Dadurch kann das Widget feststellen, ob der Zugriff durch z.B. Browser-Einstellungen blockiert wurde.


    Im LocalStorage - Keys und deren Funktionen:
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sender: Diese beinhaltet eine Referenz zum Nutzer in unserem System.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-msg: Diese beinhaltet Information bezüglich der Begrüßungsnachricht (z.B. ob der Nutzer diese bereits gesehen oder geschlossen hat).
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-timestamp: Zeitpunkt des letzten Besuches des Nutzers.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-widgetInfo: Beinhaltet grundlegende Information zur Darstellung des Widgets, damit der Nutzer diese nicht bei jedem Besuch neu vom Server laden muss.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-sound: Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Ton ein- und auszuschalten. Dies wird hier hinterlegt.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-question (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimQuestion” gesetzt wurde.
Funktion: Fragen, welche in der URL mit diesem Query-Parameter gesetzt werden, werden z. B. beim Bot2Bot Handover automatisch in der Konversation und Chatbot gesendet. Damit diese Frage nicht mehrmals geschickt wird, z. B. durch Neuladen der Seite oder beim vor- und zurück navigieren in Browser-Verlauf, wird die Frage abgespeichert.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-tags (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wird nur gesetzt, falls in der URL der Webseite (in welche das Widget inkludiert wurde) ein Query-Parameter mit dem Namen/Key “onlimTag” gesetzt wurde.
Funktion: Der Konversation werden die Tags automatisch zugeordnet. Diese Tags werden auch im Browser abgespeichert. Dadurch ist es z. B. möglich diese Tags auch noch einer Konversation zuzuordnen, selbst wenn der Nutzer vor dem Starten der Konversation noch andere Seiten der Webseite besucht.
  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-lang (ausschließlich bei der direkten Nutzung innerhalb der Onlim-Plattform):
Quelle: Wir nur für vom Test-Widget innerhalb unserer Plattform (app.onlim.com) gesetzt, wenn die Sprache der Konversation manuell im Header geändert wird.
Funktion: Durch das Speichern der Sprache wird es ermöglicht, dass das Test-Widget nach einem Reset wieder in der vorher gewählten Sprache angezeigt wird.

Dauer: Falls der Nutzer nach mehr als 1 (einem) Tagen die Seite wieder besucht, werden diese Information ignoriert, gelöscht und neu angelegt. Die Daten unter “widgetInfo” sind für die nächsten 5 (fünf) Minuten gültig, danach werden die Daten bei einem neuen Besuch der Seite erneut vom Server abgefragt.


Im SessionStorage - Keys und deren Funktionen:

  • onlimChat.chatwidget-{Widget-ID}-auto-open (ausschließlich bei speziellen Features):
Quelle: Wir nur gesetzt wenn ein Link-Button angeklickt wird, für welchen die Option “Chatwidget erneut öffnen” aktiviert wurde.
Funktion: Dadurch wird sichergestellt, dass das Widget auf der nächsten Seite erneut geöffnet wird.

Dauer: SessionStorage-Daten bleiben gespeichert, bis der Nutzer den Tab schließt.

Anbieter: Onlim GmbH, Michael-Gaismair-Strasse 13, 6410 Telfs, Österreich

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy