Wie versprochen - Wir sind wieder da!

Wie wir es bei unserem Abschied im Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer vergangenes Jahr dem Hotelchef Wolfgang Sommer versprochen hatten, sind wir dieses Jahr zurückgekehrt.

Juhu! Es geht wieder ins Allgäu an den Forggensee! Unser zweiter Urlaub im Hotel Sommer in Füssen ist gebucht J. Diesmal wollen wir aber mehr Rad fahren als Wandern. Im letzten Jahr haben wir fast unzählige Kilometer per pedes die frische Allgäuer Luft genossen.

Unseren Aktiv- und Wellness-Urlaub möchten wir dieses Mal überwiegend auf dem Drahtesel verbringen. Die beliebte „Forggensee-Runde“ hat uns letztes Jahr überzeugt, einige weitere Radtouren erleben zu wollen. Wie praktisch, dass man seine eigenen Räder gar nicht umständlich mitnehmen muss. Dank des Radverleihs im Hotel Sommer kann der Dachgepäckträger für unsere Räder zu Hause bleiben. Citybikes gibt es im Hotel sogar halbtags gratis!

Was für ein Spaß! Mit den hochwertigen Mountainbikes, die man sich im Radshop und Radverleih von Easy-Tours im Hotel mieten kann, werden wir eine Kultur-Tour zum gut 20 km entfernten Wallfahrtsort Wieskirche in Wies unternehmen. Auf dieser mittelschweren Radtour folgen wir zunächst dem Bodensee-Königssee-Radweg mit Blick auf das Märchenschloss Neuschwanstein, in Richtung Bannwaldsee. Aus Schwangau ausfahrend sehen wir die erste Wallfahrtskirche, St. Coloman, auf unserer heutigen Tour. Wir fahren die meiste Zeit auf gut ausgeschilderten Radwegen oder kaum befahrenen kleinen Straßen, die die vielen kleinen Ortschaften und Gehöfte miteinander verbinden.

Durch das Birnbaumer Filz, einem wichtigen Rückzugsort vieler seltener Tier- und Pflanzenarten, führt uns der Weg weiter auf der „Romantischen Straße“ in Richtung Pfaffenwinkel, welcher seinen Namen den vielen Klöstern und Kirchen verdankt. Am UNESCO Weltkulturerbe „Wieskirche“ angekommen, gönnen wir uns eine kleine Pause und besichtigen natürlich diese weltweit berühmte Rokokokirche. Nach einer kleinen Stärkung in einem sehr gemütlichen Gasthaus direkt an der Kirche, geht es wieder zurück zum Hotel – Wellness ruft!

Das haben wir uns jetzt aber wirklich verdient. Rein ins erfrischende Nass des Hallenbads im Panorama-Wellnessbereich. Oder doch lieber in den Salzwasser-Außenpool? Sicher werden wir der Saunalandschaft auch noch einen Besuch abstatten. Auf jeden Fall vereinbaren wir noch einen Termin für eine entspannende Massage für unsere, durch die über 50 km gefahrenen, strapazierten Radlermuskeln. Abends geht es wie gewohnt zum Halbpensionsmenü – was wählen wir heute nur aus? Eines der Fleischgerichte, Fischgerichte oder den Vitalhauptgang? Nein, vielleicht heute vegetarisch. Auf jeden Fall geht’s auch an das Suppen- und Salatbuffet. Mal schauen, ob noch genug Platz im Bauch für das anschließende Dessert ist ;-).

Bei den täglichen Besuchen des Hotelchefs Wolfgang Sommer zum Frühstück oder Abendessen, lassen wir uns auch von der bezaubernden Allgäuer Winterlandschaft berichten. Hier am Hotel ist ein direkter Einstieg in das 230 km lange Loipennetz im Allgäu, Tannheimer Tal und dem angrenzenden Tirol. Die längste Rodelbahn des Allgäus befindet sich nur wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt, genauso wie einige Alpin-Skigebiete in der Region. Ganz besonders empfiehlt uns Herr Sommer aber eine Schneeschuhwanderung durch die verschneite Füssener Naturregion. Hier bekommt man herrliche Einblicke in zauberhafte Schneelandschaft.

Schön, dass wir uns schon bei unserer Abreise im Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer auf unseren nächsten Urlaub in Füssen im Allgäu freuen können. Die netten Rezeptionisten haben uns unsere Reservierungsbestätigung für unseren Winterurlaub im Hotel Sommer direkt bei unserem Abschied mitgegeben. Also dann – BIS BALD LIEBES ALLGÄU!

Hotel Sommer GmbH
Weidachstr. 74
87629 Füssen
Tel.: +49 8362 9147-0
Fax: +49 8362 9147-14
E-Mail: info@hotel-sommer.de
Internet: www.hotel-sommer.de

Ja, Sie haben richtig gelesen … Kürzlich war in Haubers Naturresort an der Eventlocation auf 950 Metern – dem Schwalbennest – ein Flügel zu Gast. Tiefschwarz glänzte er in der Abendsonne und wartete auf seinen großen Auftritt: „Kultur am Berg“ heißt die Eventreihe von Haubers, die exklusiv Ihren Gästen einmal im Monat ein besonderes Kulturerlebn...

weiterlesen...

Wanderparadies Oberjoch

28. Juni 2019

Eingerahmt von majestätischen Bergen und inmitten eines sonnigen Hochtals in den Allgäuer Alpen gelegen, lassen Sie in den Alpin Chalets Oberjoch den Alltag hinter sich.

weiterlesen...

Rauf auf das Rad und ab auf die Piste! Bei uns im Allgäu muss man als passionierter Fahrradfahrer nicht lange überlegen wohin, denn die vielfältigen Trails und Radstrecken bieten für jeden Geschmack etwas Passendes.

weiterlesen...

In Zeiten, in denen sich Wellnesshotels zum trendigen Must Have entwickeln, werden viele Konzepte optisch wie inhaltlich austauschbar. Nicht so unser AllgäuHotel Tanneck auf seinem Logenplatz oberhalb Fischens mit Oberstdorfer Bergpanorama: Seit 1935 geht das Haus nunmehr in der dritten Generation seinen ganz eigenen Weg und verbindet Tradition ...

weiterlesen...