Die Kraft der Blumen und Kräuter

Im Frühsommer verbringen wir am liebsten ganz viel Zeit im großen Garten rund ums Hotel Naturpark Hotel Diana in Oberstaufen. Sobald die Natur am Fuße des Kapfwaldes im Naturpark Nagelfluhkette wieder zum Leben erwacht und voller Energie erblüht, entdecken wir jegliche Wiesenkräuter und Heilpflanzen auf dem Streifzug durch unsere bunte Blumenwiese. Wahre Kraftpakete aus der Natur kommen zum Vorschein, welche dem geschulten Auge nicht entgehen.

Da trifft sich Frauenmantel mit Spitzwegerich. Löwenzahn mit Gänseblümchen. Himbeere und Johannisbeere. Sowie eines unserer Lieblinge in der Wildkräuterfamilie, der höchst interessante Gundermann. Ein wenig vergessen in den letzten Jahren ist er unseren Vorfahren seit mehr als tausend Jahren bekannt. Mit seinen reichhaltigen Inhaltsstoffen wie Vitamin C, ätherischen Ölen, Saponinen sowie Gerb- und Bitterstoffen stärkt er Herz und Leber und hilft nachweislich gegen Erkältungen.

Eine echte Aromenbombe ist der Gundermann in der Küche z.B. in Sommersalaten, als Brotaufstrich oder in Suppen.

Auch die Gänseblümchen sind jedem Kind als liebliches Wildblümlein bekannt. Die Knospen im Essigsud eingelegt dienen sogar als Kapernersatz und zieren das ein oder andere Dessert im Abendmenü.

Unser Garten ist ein Ort der Ruhe und der Kraft. Er wird gepflegt mit Herz und Hingabe. Verschiedene Sitz- und Relaxmöglichkeiten laden zum süßen Verweilen ein. Zum Beobachten. Der Natur zu lauschen. Sonne zu tanken oder in dem Lieblingsbuch zu versinken.

Tagsüber und abends trifft man sich auf unserer Gartenterrasse um die Schönheit des Augenblicks in der Natur zu genießen. Mit kleinen Genüssen, wie z.B. einem Aperol Sprizz oder einem leckeren Cappuccino.

Unser Geheimtipp: Gehen Sie morgens eine Runde barfuß durch unseren Garten. Dies erdet ungemein und bringt den Kreislauf in Schwung. Gibt es einen besseren und energiereicheren Start in den Tag?

Mehr Infos und Angebote zum 4* Naturpark Hotel Diana gibt es hier.

Lange musste man warten – um genau zu sein 5 Jahre – doch seit Mai 2019 ist die Pöllatschlucht in Hohenschwangau wieder zugänglich. Ein echtes Naturschauspiel, das keiner bei seinem Besuch im Ostallgäu missen sollte! Nur wenige Meter von den Königsschlössern entfernt, kann man ein Stück fast unberührte Natur genießen.

weiterlesen...

Ja, Sie haben richtig gelesen … Kürzlich war in Haubers Naturresort an der Eventlocation auf 950 Metern – dem Schwalbennest – ein Flügel zu Gast. Tiefschwarz glänzte er in der Abendsonne und wartete auf seinen großen Auftritt: „Kultur am Berg“ heißt die Eventreihe von Haubers, die exklusiv Ihren Gästen einmal im Monat ein besonderes Kulturerlebn...

weiterlesen...

Wanderparadies Oberjoch

28. Juni 2019

Eingerahmt von majestätischen Bergen und inmitten eines sonnigen Hochtals in den Allgäuer Alpen gelegen, lassen Sie in den Alpin Chalets Oberjoch den Alltag hinter sich.

weiterlesen...

Rauf auf das Rad und ab auf die Piste! Bei uns im Allgäu muss man als passionierter Fahrradfahrer nicht lange überlegen wohin, denn die vielfältigen Trails und Radstrecken bieten für jeden Geschmack etwas Passendes.

weiterlesen...