Zurück

Den Spätsommer genießen - Alpin Chalets

 

Den Morgen genießen: Gefällt dir die Vorstellung, ganz früh am Morgen mit den ersten Sonnenstrahlen und in der morgendlichen Stille ein paar Bahnen im Pool zu ziehen?
Zum Sonnenaufgang hast du den Pool garantiert ganz für dich alleine. Lass deinen Blick schweifen und genieße die einmalige Aussicht auf die beeindruckenden umliegenden Berggipfel.
Oder wie wäre die Idee, das idyllische Örtchen Oberjoch bei einem kleinen Spaziergang in der kühlen Morgenluft noch vor dem Frühstück zu erkunden?
Bewegung tut gut! Bei schlechtem Wetter kannst du natürlich auch im Hotel Fitness-Studio ausweichen. Dieses hat täglich bereits ab 7:00 Uhr für die Gäste geöffnet.


Frühsport ist nicht gerade das, was du dir unter einem perfekten Start in den Tag vorstellen? Na dann bleib doch einfach den ganzen Tag im kuscheligen Bett liegen – schalte ab und genieße die Ruhe in deinem urgemütlichen Chalet.


Die Atmosphäre in deinem eigenen Chalet genießen: du willst absolute Ruhe und Entspannung – keine Menschenseele um dich herum. Abschalten und neue Kraft für den Alltag tanken. Dann verbringe deinen Tag doch einfach in deinem Chalet! Du brauchst dich um überhaupt gar nichts kümmern und genießt ein „Rundum-sorglos-Paket“. Das Hotel bringt dir das Frühstück in deine eigenen vier Wände und deckt dir liebevoll den Tisch mit köstlichen Leckereien. Auch das Abendessen serviert man dir gerne ins Chalet.


Wellness genießen: Ein Warmwasserzuber auf deiner Terrasse oder dem Balkon lädt zu einem Schaumbad in traumhafter Kulisse ein, perfekt um zu entspannen und abzuschalten. Die Wärme des Wassers fördert die Durchblutung und entspannt Muskulatur und Nervenzellen. Ein hoher Wohlfühlfaktor für Körper und Seele ist garantiert. Was gibt es Besseres? Dabei noch ein gutes Glas deines Lieblingsweines, Champagner oder Sekt in der Hand halten? Gehst du gerne in die Sauna? Perfekt – denn jedes Chalet verfügt über eine eigene Sauna.

 

So geht Wohlergehen: Von einer wohltuenden Hot-Stone-Massage bis hin zur neuen Unterdruck Pulsationstherapie wird im
Alpin SPA des Panoramahotel Oberjoch eine ausgesuchte Auswahl an Körperanwendungen, Massagen und Beautybehandlungen angeboten. Am besten reservieren Sie sich direkt bei der Chalet-Buchung einen Termin im Alpin SPA und sichern sich somit Ihren Wunschtermin. Unser Geheimtipp: Auf Wunsch verwöhnen wir Sie mit unseren Anwendungen auch in Ihrem eigenen

 

 

Verschneite Gipfel, rauschende Wasserfälle, klare Bäche, spektakuläre Bergpanoramen, eisige Bergseen, pfeifende Murmeltiere ... das ist Urlaub in Oberjoch. Kein Wunder, wenn dein Wanderherz in dieser atemberaubenden Bergkulisse
höher schlägt. Gerne nehmen wir dich mit und zeigen dir bei geführten Wanderungen unser wunderschönes Allgäu.
Neben einer Vielzahl an unterschiedlichen und aussichtsreichen Wanderrouten bietet das Oberallgäu seinen Gästen auch traditionelle Veranstaltungen an. Lege deinen Urlaub in den Alpin Chalets doch einfach über den 11.
September, denn dann kannst du bei einem ganz besonderen Highlight mit dabei sein: Dem Bad
Hindelanger Viehscheid mit großem Krämermarkt.

Der Viehscheid ist jedes Jahr ein großes Ereignis, bei dem die Hirten die Tiere vor dem Winter wieder zurück zu ihren Bauern bringen.
Unser Tipp: Halten Sie auf jeden Fall Ausschau nach dem „Kranzrind“. Von ihm wird die Herde angeführt und der aufwändige Kopfschmuck ist ein Zeichen dafür, dass alle den Sommer in den Bergen gut überstanden haben.

Liebst du Autos? Oldtimer und Nostalgie? Dann empfehlen wir einen Aufenthalt zur Zeit des JOCHPASS-Oldtimer-Memorials
im Oktober. Bereits zum 20. Mal findet dieses Spektakel dieses Jahr von Freitag, 05.Oktober bis Sonntag, 07. Oktober 2018, zwischen Oberjoch und Bad Hindelang am Jochpass statt. Start ist am Busbahnhof in Bad Hindelang, Ziel ist
am Ortsschild von Oberjoch am Ortsausgang Richtung Bad Hindelang.

 

Service genießen: Bist du neugierig geworden? Rezeptionsleiter Dario Pipieri und sein Team beantworten gerne alle deine Fragen und stehen dir beratend zur Seite.

Kontakt:
Alpin Chalets
Panoramahotel Oberjoch GmbH
Paßstraße 39
87541 Oberjoch
Telefon +49 (0) 8324 9333-500
 

Zurück

S´Fichtle

Obstler Ansatz mit Berg-Fichtentrieben. Zwischen Mitte Mai und Mitte Juni gehen wir (Hans Menz und Jörg Pöschl) auf über 1.300 m hoch in die Oberstdorfer Berge und schauen, wie weit die Fichten bereits ausgetrieben haben. Bergfichten sind langsam wachsend und sehr robust. In den frischen Trieben steckt die ganze Kraft des Frühlings und der Natur.

Weiterlesen …

Wanderparadies Oberjoch

Eingerahmt von majestätischen Bergen und inmitten eines sonnigen Hochtals in den Allgäuer Alpen gelegen, lassen Sie in den Alpin Chalets Oberjoch den Alltag hinter sich.

Weiterlesen …

Vier tolle Veranstaltungen finden im Rahmen des kulinarischen Weinsommers im Hotel Das Weitblick Allgäu in Marktoberdorf statt. Weinsommer – das sind 9 Wochen lang Weingenuss in den schönsten Locations im Allgäu und in Oberschwaben: den Lerch Genuss Unternehmen.

Weiterlesen …

Hallo lieber Leser!
Wenn Du einkaufen gehst, denkst Du oft an den Näherungswert von Lebensmitteln?

In der Rubrik "Essen" gibt es die besten Tipps, wie Du dich gesund und abwechslungsreich in Deiner Region, im sonnigen Allgäu, ernähren kannst.

Weiterlesen …

Rauf auf das Rad und ab auf die Piste! Bei uns im Allgäu muss man als passionierter Fahrradfahrer nicht lange überlegen wohin, denn die vielfältigen Trails und Radstrecken bieten für jeden Geschmack etwas Passendes.

Weiterlesen …

Dem Zirbenholz werden viele positive Eigenschaften zugesprochen. Geschätzt wird es unter anderem wegen seines wunderbaren Duftes, der entspannenden Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und nicht zuletzt soll es den gesunden und tiefen Schlaf fördern.

Weiterlesen …

Ab in die Natur

Sattgrüne Wiesen vor majestätischen Bergen … dieser Anblick rührt jedes Herz. Das Allgäu ist:  Natur intensiv erleben. Und mittendrin in fantastischer Lage: die AllgäuTopHotels. Wie sie ihre Gäste mit ihrer Natürlichkeit verzaubern, hat unsere Autorin Silke Lorenz in drei Häusern hautnah erfahren.

Weiterlesen …

Was gibt es Schöneres als gemeinsam mit Groß & Klein Urlaub zu machen? Für unsere neuen Familienzimmer Deluxe wurden Möbel, Bäder und Wände entfernt, damit entstand ein komplett neuer Grundriss. Viele Gäste loben seither den Wohlfühlfaktor… mit Blick Richtung Nebelhorn und Skisprungschanzen!

Weiterlesen …

In Zeiten, in denen sich Wellnesshotels zum trendigen Must Have entwickeln, werden viele Konzepte optisch wie inhaltlich austauschbar. Nicht so unser AllgäuHotel Tanneck auf seinem Logenplatz oberhalb Fischens mit Oberstdorfer Bergpanorama: Seit 1935 geht das Haus nunmehr in der dritten Generation seinen ganz eigenen Weg und verbindet Tradition pfiffig mit modernem Lifestyle, immer unkonventionell und nie beliebig.

Weiterlesen …

Männerfreundliche Hotels? Sind bei uns natürlich alle AllgäuTopHotels, aber ein paar davon, vor allem unsere männlichen Hotelchefs haben sich besondere Gedanken gemacht, wie man den Männern unter den Gästen eine Freude machen kann. 
Von auf Männerhaut abgestimmter Kosmetik, das legendäre Nachtleben im Ort, sportlichen Aktivitäten oder technischen Komponenten...

Weiterlesen …

Den Urlaub mit Health-Coaching verbinden.
Im Gesundheitsresort & Spa Rosenalp in Oberstaufen kann man sich in seinem wohlverdienten Urlaub sogar in Sachen Gesundheit und Wohlbefinden coachen und in verschiedenen Workshops allerhand Interessantes erfahren. Ein Urlaub mit Mehrwert also, bei dem man etwas für seine Gesundheit tun kann.


Weiterlesen …

Der Lechweg – einer der schönsten Weitwanderwege durch die Alpen, begleitet den Fluss Lech von der Quelle nahe des Formarinsees bis zum Lechfall nach Füssen. Ab 19. Juni können Wanderer den gesamten Weg mit rund 125 km begehen - die unberührte Natur und die sagenhaften Geschichten entdecken.

Weiterlesen …

Wellness Bereich im König Ludwig Hotel Schwangau

Das König Ludwig und die Themen Natur und Wild sind untrennbar miteinander verbunden, da wir, die Gastgeberfamilie Lingenfelder seit jeher der Passion der Jagd folgen. Zum Hotel gehört ein traumhaftes Revier in den Ammergauer Alpen. Es versteht sich von selbst, dass das gesamte Wildbret in unserer Küche verwertet und veredelt wird. In Summe werden alljährlich 170 Stück Gams-, Rot- und Rehwild verarbeitet. Für uns ist dies eine ehrenvolle Verpflichtung aber vor allem auch mit einer großen Heimat- und Naturliebe verbunden. Wir betrachten unser heimisches Wild als Delikatesse und folgen somit dem Prinzip der Regionalität als auch der Philosophie „Nose to tail“.

Weiterlesen …

Wie wir es bei unserem Abschied im Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer vergangenes Jahr dem Hotelchef Wolfgang Sommer versprochen hatten, sind wir dieses Jahr zurückgekehrt.

Weiterlesen …

Kaum ist der Frühling da, sprießt auch der Bärlauch. Der Bärlauch ist eine Pflanzenart und mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch verwandt ist. Im Bayerischen Hof lässt sich der Bärlauch auf viele Arten verarbeiten. Wie? Erfährst Du in unserem Blog. Die Bärlauchsaison solltest du nicht verpassen!

Weiterlesen …