Zurück

Wie versprochen – wir sind wieder da!

 
Wie wir es bei unserem Abschied im Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer vergangenes Jahr dem Hotelchef Wolfgang Sommer versprochen hatten, sind wir dieses Jahr zurückgekehrt.

 
Juhu! Es geht wieder ins Allgäu an den Forggensee! Unser zweiter Urlaub im Hotel Sommer in Füssen ist gebucht J. Diesmal wollen wir aber mehr Rad fahren als Wandern. Im letzten Jahr haben wir fast unzählige Kilometer per pedes die frische Allgäuer Luft genossen.

 

Unseren Aktiv- und Wellness-Urlaub möchten wir dieses Mal überwiegend auf dem Drahtesel verbringen. Die beliebte „Forggensee-Runde“ hat uns letztes Jahr überzeugt, einige weitere Radtouren erleben zu wollen. Wie praktisch, dass man seine eigenen Räder gar nicht umständlich mitnehmen muss. Dank des Radverleihs im Hotel Sommer kann der Dachgepäckträger für unsere Räder zu Hause bleiben. Citybikes gibt es im Hotel sogar halbtags gratis!

 

Was für ein Spaß! Mit den hochwertigen Mountainbikes, die man sich im Radshop und Radverleih von Easy-Tours im Hotel mieten kann, werden wir eine Kultur-Tour zum gut 20 km entfernten Wallfahrtsort Wieskirche in Wies unternehmen. Auf dieser mittelschweren Radtour folgen wir zunächst dem Bodensee-Königssee-Radweg mit Blick auf das Märchenschloss Neuschwanstein, in Richtung Bannwaldsee. Aus Schwangau ausfahrend sehen wir die erste Wallfahrtskirche, St. Coloman, auf unserer heutigen Tour. Wir fahren die meiste Zeit auf gut ausgeschilderten Radwegen oder kaum befahrenen kleinen Straßen, die die vielen kleinen Ortschaften und Gehöfte miteinander verbinden.

 

Durch das Birnbaumer Filz, einem wichtigen Rückzugsort vieler seltener Tier- und Pflanzenarten, führt uns der Weg weiter auf der „Romantischen Straße“  in Richtung Pfaffenwinkel, welcher seinen Namen den vielen Klöstern und Kirchen verdankt. Am UNESCO Weltkulturerbe „Wieskirche“ angekommen, gönnen wir uns eine kleine Pause und besichtigen natürlich diese weltweit berühmte Rokokokirche. Nach einer kleinen Stärkung in einem sehr gemütlichen Gasthaus direkt an der Kirche, geht es wieder zurück zum Hotel – Wellness ruft!

 

Das haben wir uns jetzt aber wirklich verdient. Rein ins erfrischende Nass des Hallenbads im Panorama-Wellnessbereich. Oder doch lieber in den Salzwasser-Außenpool? Sicher werden wir der Saunalandschaft auch noch einen Besuch abstatten. Auf jeden Fall vereinbaren wir noch einen Termin für eine entspannende Massage für unsere, durch die über 50 km gefahrenen, strapazierten Radlermuskeln. Abends geht es wie gewohnt zum Halbpensionsmenü – was wählen wir heute nur aus? Eines der Fleischgerichte, Fischgerichte oder den Vitalhauptgang? Nein, vielleicht heute vegetarisch. Auf jeden Fall geht’s auch an das Suppen- und Salatbuffet. Mal schauen, ob noch genug Platz im Bauch für das anschließende Dessert ist ;-).

 

Bei den täglichen Besuchen des Hotelchefs Wolfgang Sommer zum Frühstück oder Abendessen, lassen wir uns auch von der bezaubernden Allgäuer Winterlandschaft berichten. Hier am Hotel ist ein direkter Einstieg in das 230 km lange Loipennetz im Allgäu, Tannheimer Tal und dem angrenzenden Tirol. Die längste Rodelbahn des Allgäus befindet sich nur wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt, genauso wie einige Alpin-Skigebiete in der Region. Ganz besonders empfiehlt uns Herr Sommer aber eine Schneeschuhwanderung durch die verschneite Füssener Naturregion. Hier bekommt man herrliche Einblicke in zauberhafte Schneelandschaft.

 

Schön, dass wir uns schon bei unserer Abreise im Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer auf unseren nächsten Urlaub in Füssen im Allgäu freuen können. Die netten Rezeptionisten haben uns unsere Reservierungsbestätigung für unseren Winterurlaub im Hotel Sommer direkt bei unserem Abschied mitgegeben. Also dann – BIS BALD LIEBES ALLGÄU!

Zurück

Zurücklehnen, den Blick auf die Schweizer Berge richten und die frische Allgäuer Luft einatmen. So starten Sie im Allgäuer
Terrassenhotel in Ihren Urlaub. Natürlicher Charme in unserem neu renovierten Hotel spiegelt die Umgebung wieder. Natur im Innen und im Außen mit allen Sinnen genießen. 

Weiterlesen …

Der Lechweg – einer der schönsten Weitwanderwege durch die Alpen, begleitet den Fluss Lech von der Quelle nahe des Formarinsees bis zum Lechfall nach Füssen. Ab 19. Juni können Wanderer den gesamten Weg mit rund 125 km begehen - die unberührte Natur und die sagenhaften Geschichten entdecken.

Weiterlesen …

Wie wir es bei unserem Abschied im Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer vergangenes Jahr dem Hotelchef Wolfgang Sommer versprochen hatten, sind wir dieses Jahr zurückgekehrt.

Weiterlesen …

Jedem Frühling wohnt der Zauber des Neuanfangs inne…Wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne intensiver scheint, zieht es uns wieder mehr in die Natur hinaus. Auch die Natur wird von den Sonnenstrahlen aus ihrem Winterschlaf aufgeweckt. Die Pflanzen mobilisieren ihre gesamte Kraft, um aufs Neue zu sprießen und zu wachsen.

Weiterlesen …

Nature Yoga im Allgäu

Seit 21. Dezember ist die Yoga-Lounge im König Ludwig Wellness & SPA Resort fertiggestellt. Auf den insgesamt 300 qm können Gäste nicht nur an Yoga-Kursen teilnehmen, sondern sich zusätzlich in dem sich davor befindenden Wohnzimmer entspannen, lesen, sich zurückziehen und den Blick in die Allgäuer Natur genießen.

Weiterlesen …

Haubers kleines Winterparadies

Entdecke Haubers Naturresort in Oberstaufen - in ein weißes Winterkleid gehüllt, bietet es für all seine Gäste das passende Programm, wenn weiße Flocken fallen. Die Naturverbundenheit steht dabei bei deiner Auszeit an erster Stelle...

Weiterlesen …

Im Panoramahotel Oberjoch erlebt man eine außerordentlich festliche Weihnachtszeit. Lass dich verwöhnen und genieß die besinnliche Zeit mit deiner Familie.

Weiterlesen …

Wer kennt Sie nicht – die Königsschlösser Neuschwanstein & Hohenschwangau... dabei gibt es rund um Füssen einiges mehr zu erleben. Auch in der schönen Winterzeit, wenn der Schnee die umliegenden Berge bedeckt und die Seen zugefroren sind, gibt es für Naturliebhaber einiges zu entdecken. 

Weiterlesen …

Wie gut fühlt man sich nach einem ausgedehnten Spaziergang oder einer Wanderung! Passionierte Wanderer werden dies bestätigen. Dass dies keineswegs nur ein subjektives Empfinden ist, ist sogar wissenschaftlich belegt.

Weiterlesen …

Bergdorf Gerstruben

Rund um das Hotel Filser in Oberstdorf finden sich abwechslungsreiche Naturerlebnisse. Ob sportlich, entspannt oder kulturinteressiert – die Landschaft des Allgäus hat nicht nur die Natur, sondern auch die Lebensweise geprägt. Und das zeigt sich natürlich auch im Hotel.

Weiterlesen …

Radeln in der traumhaften Bergkulisse der Allgäuer Alpen, entlang an saftigen Wiesen, kristallklaren Seen und munteren Flüssen. Bei uns hier im Allgäu gehört Bewegung in der Natur zur Lebensphilosophie. Genussvoll unterwegs sein: Mit Rad, Mountainbike oder E-Bike.

Weiterlesen …

„Die Welt gehört dem, der sie genießt“ – in diesen Worten des italienischen Dichters Graf Giacomo Leopardi steckt viel Wahres. Gerade im Urlaub nehmen wir uns dies gerne zu Herzen und finden endlich Zeit, auch die kleinen Dinge in vollen Zügen auszukosten und einfach in den Tag hinein zu leben.

Weiterlesen …

Im Frühsommer verbringen wir am liebsten ganz viel Zeit in unserem großen Garten rund ums Hotel. Sobald die Natur am Fuße des Kapfwaldes im Naturpark Nagelfluhkette wieder zum Leben erwacht und voller Energie erblüht, entdecken wir jegliche Wiesenkräuter und Heilpflanzen auf dem Streifzug durch unsere bunte Blumenwiese.

Weiterlesen …

Das Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer liegt etwas außerhalb von Füssen, inmitten der malerischen Allgäuer Natur und stellt den perfekten Ausgangspunkt für allerlei Ausflüge dar. Wanderbegeisterte finden um das schöne Füssen mit seiner historischen Altstadt genauso viele Möglichkeiten wie Fahrradfahrer, Rennradfahrer oder Mountainbiker. Mithilfe der im Hotel Sommer angebotenen Tourenordner an der Rezeption findet jeder den passenden Tipp für sich.

Weiterlesen …

Let’s move

Bewegung und Sport sind gesund. Sie machen aber auch glücklich! Endorphine heißen die vom Körper ausgeschütteten Botenstoffe, die es trotz mehr oder minder schweißtreibender Aktivitäten schaffen, uns in Euphorie zu versetzen. Da trifft es sich gut, dass das Aktiv- und Fitprogramm der Rosenalp entscheidend erweitert wurde.

Weiterlesen …

Zeit für Urlaub

In unserer hektischen Zeit sind uns nur wenige Momente wirklicher Erholung gegönnt. Meist bestimmen Termindruck und Ruhelosigkeit unseren Alltag und individuelle Bedürfnisse geraten aus dem Blickfeld. Je unruhiger aber das Leben wird, desto größer ist der Wunsch nach dem Gegenteil: nach einer Auszeit ohne Stress und Verpflichtungen. Und sollte hierfür nicht gerade der Urlaub genau die Zeit des Jahres sein, in der man wirklich zur Ruhe kommt?

Weiterlesen …

Wanderurlaub ist gebucht

Endlich! Wir haben unseren Wanderurlaub gebucht! Ein Urlaubs- und Wellnesshotel am Rande von Füssen im Allgäu, direkt am Forggensee gelegen. Der perfekte Einstieg direkt am Hotel für zahlreiche Wanderungen durch die Allgäuer Natur und wenn wir einen Tag Pause brauchen, genießen wir den Panorama-Wellnessbereich mit Saunenlandschaft und Hallenbad sowie Salzwasser-Außenpool und einem umfangreichen Angebot an Wellness- und Beauty-Anwendungen.

Weiterlesen …

Voller Körpereinsatz

Nordic Walking hat viele begeisterte Anhänger und macht in der schönen Allgäuer Naturkulisse besonders viel Spaß. Und doch gibt es immer noch Skeptiker, die das Walken mit Stockeinsatz belächeln und ihm jeglichen Trainingseffekt absprechen. Weit gefehlt, kann man da nur sagen.

Weiterlesen …